Vision Pro

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Vision Pro

Vision Pro

Vision Pro: Hinweise in Datenbank deuten nächsten Launch an

15 Mai 2024 - von Roman van Genabith

Die Vision Pro steht wohl kurz vor dem Start in China, der sich schon länger andeutete. Inzwischen taucht die Brille in der Datenbank der chinesischen Regulierungsbehörde auf. Auch ein Deutschlandstart dürfte nicht mehr weit sein. Es deutet alles darauf hin, dass Apples Vision Pro bald ihren Einzug in den chinesischen Markt halten könnte: Im Register der zuständigen chinesischen Behörde für Technologieregulierung wurde die innovative Computerbrille kürzlich aufgenommen. Unter der Modellnummer A2117 findet sich nun die Vision Pro, zusammen mit dem zugehörigen Akkupack A2697, gelistet. Erwartungen eines baldigen Marktstarts Die Markteinführung

MEHR
Vision Pro

Vision Pro in Deutschland: Marktstart nach WWDC wird vorbereitet

15 Mai 2024 - von Roman van Genabith

Die Vision Pro wird wohl bald nach Deutschland kommen. Derzeit bereitet Apple offenbar den Marktstart in mehreren Ländern vor, aktuell ist die Computerbrille nur in den USa erhältlich. Würdet ihr euch die Vision Pro kaufen, wenn sie hier startet? Es ist damit zu rechnen, dass die Vision Pro, Apples neuste Innovation im Bereich tragbarer Technologie, bald ihre Verfügbarkeit auf internationalen Märkten ausweiten wird. Aktuelle Berichte von Bloomberg deuten darauf hin, dass das Unternehmen bereits aktiv Schritte unternimmt, um das Produkt auch außerhalb der USA einzuführen – Deutschland gehört zu den

MEHR
Vision Pro

Vision Pro: Die nächste Generation lässt sich noch Zeit

30 April 2024 - von Roman van Genabith

Apple wird wohl nicht so bald eine neue Vision Pro vorstellen. Bis eine zweite Generation der Computerbrille auf den Markt kommt, vergehen vermutlich noch Jahre. Es muss sich zeigen, ob das Produkt sich bis dahin bei den Kunden etablieren kann.   Eine neue Auflage der Vision Pro von Apple steht offenbar nicht unmittelbar bevor. Berichten zufolge könnte es noch einige Jahre dauern, bis eine aktualisierte Generation der fortschrittlichen Computerbrille eingeführt wird. In seinem wöchentlichen Newsletter gibt Bloomberg-Redakteur Mark Gurman an, dass frühestens gegen Ende 2026 mit einer Präsentation einer neuen

MEHR
Vision Pro

Mai-Event mit iPads | Vision Pro hat es nicht leicht | Apple macht Dampf bei KI – Apfelplausch 337

26 April 2024 - von Roman van Genabith

Das war schon eine Überraschung: Apple hat doch ein Event für die neuen iPads angekündigt, dabei waren sich doch alle Beobachter recht sicher, dass genau das nicht passiert. Nun, in ein paar Wochen wissen wir, was Apple außer neuen iPads noch zu zeigen hat. Wir sprechen über die erwarteten Neuerungen in dieser Sendung, in der es außerdem um iPhone-Gerüchte, KI und TikTok geht. Zur Apfelplausch-App Folge direkt bei Apple anhören Folge direkt bei Spotify anhören Kapitelmarken 00:00:00: Intro und Hörerpost zu Werbung in Streamingdiensten / Akkugesundheit im MacBook 00:18:30: Apple

MEHR
Vision Pro

Vision Pro verfehlt Erwartungen: Apple streicht Fertigung zusammen

24 April 2024 - von Roman van Genabith

Apples neueste Innovation im Technologiebereich, die Vision Pro Computerbrille, hat offenbar nicht Apples in sie gesetzte Verkaufserwartungen erfüllt, woraufhin das Unternehmen dazu übergegangen ist, die Produktionsaufträge für das laufende Jahr stark zu kürzen. Ursprünglich hatte man mit Verkaufszahlen zwischen 700.000 und 800.000 Einheiten bis zum Jahresende gerechnet, doch nun wurden die Schätzungen auf etwa nur die Hälfte dieser Menge justiert. Verkaufs- und Produktionsanpassungen   Angesichts dieser enttäuschenden Prognosen hat Apple die Fertigung deutlich zurückgefahren. Der gut informierte Analyst Ming Chi Kuo von TF International Securities teilt mit, dass das Unternehmen

MEHR
Vision Pro

Vision Pro zu unpraktisch? Begeisterung der ersten Monate ebbt offenbar deutlich ab

23 April 2024 - von Roman van Genabith

Die Vision Pro hatte zu ihrem Start in den USA einen regelrechten Hype ausgelöst, doch diese Zeiten sind vorbei. Zuletzt soll das Interesse an dem Gadget bei den Kunden deutlich nachgelassen haben. Zudem wird ein weiteres Problem der Brille immer deutlicher: Viele Kunden empfinden sie offenbar als wenig praktisch im Alltag.   Das Interesse an Apples Vision Pro scheint in den Vereinigten Staaten nachzulassen, nachdem die anfängliche Begeisterung abgekühlt ist. Mark Gurman, ein Bloomberg-Redakteur mit hervorragenden Kontakten bei Apple, berichtet in seinem aktuellen Newsletter, dass die Verkaufszahlen in den Apple

MEHR
Vision Pro

KI in Safari & iOS 18 | iPhone 16 Leaks | Neue iPads vor der Tür – JETZT im Apfelplausch Podcast

12 April 2024 - von Roman van Genabith

KI ist inzwischen auch bei Apple voll das Thema. iOS 18 soll hier den großen Durchbruch bringen – gleich mehrere Durchbrüche, einen davon auch in Safari. Wir sprechen über ein weiteres KI-Vorhaben, das Apple offenbar in der Pipeline hat. Weitere Themen in dieser Sendung: Gerüchte um die kommenden iPhones, das Apple TV und mögliche Gesundheitsprobleme durch die Vision Pro. Willkommen zur Episode 336. Zur Apfelplausch-App Folge direkt bei Apple anhören Folge direkt bei Spotify anhören Kapitelmarken 00:00:00: Intro und Hörerpost zu Apple TV Bug, MacBook Batteriezustand und mehr 00:13:00: Neue

MEHR
Vision Pro

Vision Pro: Diese Brille bereitet Kopfschmerzen

11 April 2024 - von Roman van Genabith

Einige Nutzer der Vision Pro berichten über gesundheitliche Probleme, darunter Kopfschmerzen und Verspannungen, die teils auch in den oberen Rückenbereich ausstrahlen können. Diese Beschwerden treten laut Nutzerberichten und Studien bei längerer Nutzung der Computerbrille auf. Apple hat sich zu diesen negativen Rückmeldungen bisher nicht geäußert. Die Computerbrille Vision Pro zieht Kritik auf sich wegen physischen Beeinträchtigungen, die einige Benutzer bei regelmäßiger Verwendung erfahren. Branchenberichte erwähnen unter anderem Aussagen von Ian Beacraft, dem Leiter der Beratungsfirma Signal, der wiederkehrende Kopfschmerzen und Nackenprobleme thematisiert. Nutzerprobleme mit der Vision Pro vielfach gemeldet Auch

MEHR
Vision Pro

Als Beta: Die Vision Pro unterstützt ab heute räumliche Personas

02 April 2024 - von Roman van Genabith

Apple hat ein Update für die Vision Pro angekündigt, das ab heute das Erlebnis virtueller Meetings durch die Einführung räumlicher Personas verbessern soll. Die Neuerung, die auf den Personas für die Brille basiert, ist ab sofort in einem öffentlichen Beta-Programm exklusiv auf der Vision Pro-Brille verfügbar. Kein zusätzliches Update notwendig, nur visionOS 1.1 muss installiert sein Für die Aktivierung des Features ist kein separates Update nötig, vorausgesetzt die Vision Pro läuft bereits auf der neuesten Betriebssystemversion, visionOS 1.1. Es ist jedoch zu beachten, die neue Funktion wird von Apple nach

MEHR
Vision Pro

Vision Pro-Start in Frankreich wird offenbar vorbereitet

02 April 2024 - von Roman van Genabith

Die Vision Pro wird wohl schon recht bald in weiteren Ländern auf den Markt gebracht werden. Jüngste Hinweise deuten auf einen Start bei unseren französischen Nachbarn in den nächsten Monaten hin. Es sieht so aus, als sollte die Vision Pro Brille bald auf anderen Märkten außerhalb der USA eingeführt zu werden, mit Europa als nächstes Ziel. Jüngste Anzeichen deuten darauf hin, dass Frankreich einer der ersten europäischen Märkte sein könnte, auf denen die Brille verfügbar gemacht wird. Berichte weisen darauf hin, dass Mitarbeiter in französischen Apple Stores bereits mit Trainingseinheiten

MEHR
Vision Pro

Vision Pro: Tim Cook bestätigt Start in China 2024

30 März 2024 - von Roman van Genabith

In einem Auftritt hat Tim Cook, der CEO von Apple, vor einigen Tagen bestätigt, dass die Vision Pro noch in diesem Jahr auf dem chinesischen Markt eingeführt wird. Diese Ankündigung, die Cook während des China Development Forums in Peking machte, markiert die offizielle Bestätigung des Unternehmens für den Markteintritt der Vision Pro außerhalb der USA, wo die als „Spatial Computer“ beschriebene Computerbrille bereits seit einigen Monaten erhältlich ist. Chinas Bedeutung für Apple Die Bedeutung Chinas als Absatzmarkt für Apple überrascht kaum, denn dieser ist mittlerweile sogar wichtiger als der heimische

MEHR
Vision Pro

Ex-Oculus-Chef: Apple hat es bei der Vision Pro übertrieben

19 März 2024 - von Roman van Genabith

Hugo Barra, eine ehemalige Schlüsselfigur bei der Entwicklung der Oculus VR-Brillen bis zu ihrer Integration in Meta, hat eine interessante Bewertung der Vision Pro von Apple abgegeben: Das Produkt ist beeindruckend, jedoch überaus luxuriös ausgestattet. Barra, der Experte in Sachen Virtual Reality ist, glaubt, dass Apple vielleicht über das Ziel hinausgeschossen ist, um sicherzugehen, dass die Vision Pro sowohl die Erwartungen des Unternehmens als auch die der Nutzer übertrifft. Mit der Vision Pro, der ersten Version einer neuen Produktgeneration, hat Apple in einigen Bereichen zu sehr übertrieben, was die Ausstattung

MEHR