Bilder: iPhone 15 mit USB-C-Port dürfte sicher seinVorherige Artikel
Beta 5: macOS Sonoma in neuer Testversion für Entwickler verfügbarNächster Artikel

Apple verteilt iOS 17 und iPadOS 17 Beta 5 für Entwickler

iOS, News
Apple verteilt iOS 17 und iPadOS 17 Beta 5 für Entwickler
Ähnliche Artikel

Apple hat heute iOS 17 und iPadOS 17 Beta 5 für die Entwickler bereitgestellt. Die neue Beta folgt zwei Wochen auf die Verteilung der vorangegangenen Testversion. Die neue Beta dürfte Bugs beseitigen, kann aber auch neue bringen. Wie sind eure Eindrücke zur neuen Testfassung?

Apple hat heute Abend iOS 17 und iPadOS 17 Beta 5 für die registrierten Entwickler vorgelegt. Diese folgt zwei Wochen auf die Bereitstellung der letzten Testversion.

Seit kurzem ist die Nutzung der Beta auch für Entwickler nicht mehr kostenpflichtig, denn bereits eine Basisregistrierung für das Entwicklerprogramm reicht aus. Ob das allerdings ein Vorteil ist, muss jeder selbst wissen.

Behobene Fehler, neue Probleme

Spätere Betas sind erfahrungsgemäß schon besser als die ersten Testversionen, dennoch können noch immer Fehler und Probleme die Folge der >Nutzung dieser frühen Testfassungen sein.
Was die neue Beta an Änderungen oder Neuerungen mit sich bringen wird, ist noch nicht bekannt.

Wie immer bei diesen Betas gilt also, sie am besten nicht auf produktiv genutzten Geräten zu installieren.
Wie läuft die neue Beta auf euren iPhones und iPads? Unter dem Artikel ist Platz für eure Eindrücke zur Testversion. Die Public Beta dürfte ebenfalls bald aktualisiert werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress   0

Das US-Repräsentantenhaus hat erneut eine Gesetzesvorlage verabschiedet, die darauf abzielt, die Eigentumsverhältnisse von TikTok zu ändern oder die App aus US-amerikanischen App Stores zu entfernen. Dieser Vorschlag steht in einem [...]