Jetzt doch: Apple bringt RCS-Unterstützung für das iPhoneVorherige Artikel
Probleme mit Jon Stewart: US-Politik wirft Apple Chinafreundlichkeit vorNächster Artikel

Funktion zurück: Apple Watch bekommt Wechsel des Zifferblatts durch Wischgeste wieder

Apple Watch, News, watchOS
Funktion zurück: Apple Watch bekommt Wechsel des Zifferblatts durch Wischgeste wieder

Anscheinend wird die Geste zur Änderung des Zifferblatts auf der Apple Watch wieder eingeführt. Diese Funktion war mit der Aktualisierung auf watchOS 10 verschwunden, wird aber in der neuesten Beta-Version wieder aufgenommen. Die Funktion muss jedoch manuell aktiviert werden.

Mit dem Update auf watchOS 10 führte Apple mehrere bedeutende Veränderungen an der Benutzeroberfläche von watchOS durch, entfernte jedoch auch einige Funktionen. Dazu gehörte die Möglichkeit, das Zifferblatt durch Wischen auf dem Bildschirm zu ändern. Apple schien diese Geste absichtlich entfernt zu haben, was jedoch bei vielen Benutzern auf Unzufriedenheit stieß.

Apple bringt vermisste Funktion mit Update wieder zurück

In Reaktion darauf hat Apple, was selten vorkommt, seine Entscheidung revidiert und die Funktion in der neuesten Beta-Version wieder eingeführt, wie aufmerksame Beobachter auf X notiert haben.

https://x.com/aaronp613/status/1724952001681789227

Die dritte Beta von watchOS 10.2, die Apple diese Woche für registrierte Entwickler veröffentlicht hat, ermöglicht es Benutzern, das Zifferblatt wieder durch Wischen zu ändern. Diese Funktion ist jedoch standardmäßig deaktiviert und muss manuell in den Einstellungen aktiviert werden, was nur auf der Apple Watch und nicht auf dem iPhone möglich ist. Es bleibt abzuwarten, ob diese Funktion auch in der endgültigen Version von watchOS 10.2 enthalten sein wird.
Hat euch diese Geste auch gefehlt?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Watch

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]