Apple Watch könnte neue Armbänder bekommenVorherige Artikel
Gegen Stalking: AirTags sollen mit Android funktionierenNächster Artikel

Apple Vision Pro steht in den Startlöchern

Gerüchte
Apple Vision Pro steht in den Startlöchern
Ähnliche Artikel

Die Markteinführung der Apple Vision Pro steht kurz bevor und befindet sich in der finalen Phase. Die im Juni vorgestellte VR-Brille wird mit großer Erwartung als Apples nächstes großes Ding erwartet, vergleichbar mit dem iPhone 2007.

Zu Beginn wird die Vision Pro ausschließlich in den USA erhältlich sein, mit der Aussicht auf weitere Märkte zu einem späteren Zeitpunkt. Ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde bisher nicht bekannt gegeben, jedoch hat Apple uns immer wieder auf das Frühjahr 2024 vertröstet.

Apple Vision Pro ab Februar 2024

Laut einem aktuellen Bericht von Bloomberg soll der Verkaufsstart Ende Februar erfolgen. Diese Information deckt sich zumindest mit der Vermutung von Mark Gurman, der eine Veröffentlichung im Januar ausschloss. Die VR-Brille wird in China hergestellt und voraussichtlich Ende Januar verschifft, um einen Monat später für den Verkauf bereit zu stehen.

Die Einführung der Vision Pro wird zu einem Einstiegspreis von knapp 3.500 US-Dollar erfolgen. Erste Erfahrungsberichte zeigen sich begeistert, und es wird erwartet, dass die Brille zukünftig sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich einen signifikanten Einfluss haben wird, besonders für diejenigen, die auf ihren Schreibtisch angewiesen sind. Apple sieht die Vision Pro möglicherweise als Ersatz nicht nur für das iPhone, sondern auch für den Mac und andere monitorgebundene Geräte. Es wird jedoch noch einige Zeit dauern, bis eine kostengünstigere Version den Massenmarkt erreicht. Weitere relevante Informationen zur Vision Pro sind hier verfügbar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

iPhone 16: Diese neue Farbe könnte Apple bringen

iPhone 16: Diese neue Farbe könnte Apple bringen   0

Apple frischt von Zeit zu Zeit seine Farben für das iPhone auf. Im Herbst können Kunden nun wohl offenbar mit einer neuen Variante rechnen, diese orientiert sich vom Namen an [...]