Warnung vor iPhone-Spyware: Apple überarbeitet Formulierung nach politischem DruckVorherige Artikel
Kritik von Browserherstellern: Apple benachteiligt Safari-Konkurrenz noch immerNächster Artikel

Im Video: Neuerungen der ersten iOS 17.5-Beta

iOS, News
Im Video: Neuerungen der ersten iOS 17.5-Beta
Ähnliche Artikel

iOS 17.5 liegt aktuell in der ersten Beta vor. Das kommende Update bringt eine Reihe kleinerer und größerer Neuerungen, ein Video fasst das zusammen, was bereits in der ersten Entwickler-Beta abzusehen ist.

Das nächste Update für das iPhone wird die Aktualisierung auf iOS 17.5 sein, sofern in der Zwischenzeit nicht noch ein Hotfix für die Nutzer zur Verfügung gestellt wird, um ein dringliches Problem zu reparieren.

Mit dem Update auf iOS 17.5 wird Apple eine Reihe an Neuerungen bringen, einige davon zeigen sich bereits in der ersten Beta. Die Seite 9to5Mac hat in einem Video zusammengefasst, was neu ist und wie die Neuerungen aussehen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Was ist neu in iOS 17.5?

Interessant ist etwa eine Erweiterung der Funktion zum Aufspüren von Trackern, mit denen die eigenen Bewegungen überwacht werden können. iOS warnt bis jetzt nur vor AirTags und Treckern aus dem eigenen Wo ist-Netzwerk, das wird in Zukunft anders.

Ab iOS 17.5 erkennt iOS auch Tracker anderer Hersteller und Netzwerke und zeigt an, wie Nutzer sich vor einer Überwachung schützen können.

Weitere Neuerungen finden sich in Apple News+, das nicht in Europa verfügbar ist. Dafür ist hier die Möglichkeit neu, Apps aus dem Web, statt einem App Store zu laden.

Ganz simpel ist das nicht, was wenig überrascht. Weitere Neuerungen betreffen das Widgets für die Podcasts-App, die Bücher-App und deren Funktion der Leseziele und die Verwaltung von Passkeys in Safari.

Wann iOS 17.5 für alle Nutzer zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht konkret bekannt, das Update dürfte innerhalb weniger Wochen bis Monate erscheinen, mutmaßlich erfolgt die Veröffentlichung noch vor der WWDC 2024.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet   0

Apples Datenbank zur Unterstützung der Ortungsdienste gibt leichtfertig den Standort von WLAN-Routern preis, wie Forscher kürzlich betonten. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dies zu verhindern – und so funktioniert es. Um [...]