iOS 18 und übrige Updates: Deutsche Vorschau von Apple ist onlineVorherige Artikel
Ultimatum gestellt: Netflix dreht Billigguckern das Bild abNächster Artikel

Verschlüsseltes Office: Proton startet Google Docs-Konkurrenten

News, Sonstiges
Verschlüsseltes Office: Proton startet Google Docs-Konkurrenten
Ähnliche Artikel

Proton möchte sich als Universaldienst für verschlüsselte Datenverarbeitung etablieren. Der Schweizer Anbieter, bekannt für seinen langjährigen verschlüsselten E-Mail-Dienst, hat nun seinem verschlüsselten Cloud-Speicher ein Office-Paket hinzugefügt – ebenfalls mit End-to-End-Verschlüsselung.

Bei Proton steht Sicherheit im Vordergrund: Das Unternehmen aus der Schweiz hat sich mit seinem End-to-End-verschlüsselten E-Mail-Dienst einen Namen gemacht. Die Basisversion ist kostenlos, für zusätzliche Funktionen und mehr Speicherplatz wird jedoch eine Gebühr erhoben. Ähnlich verhält es sich mit Proton Drive, einem verschlüsselten Cloud-Speicher ähnlich wie Dropbox oder Google Drive.

Neues, verschlüsseltes Office-Paket

Jetzt führt Proton Proton Docs ein, eine Alternative zu Google Docs, das in vielen Unternehmen und Projekten zur zentralen Dokumentenverwaltung genutzt wird. Proton Docs bietet alle notwendigen Funktionen zur Erstellung und gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten und Präsentationen, einschließlich der Kompatibilität mit Microsoft Office – eine besonders anspruchsvolle Herausforderung für Office-Anwendungen.

Proton Docs ist vollständig Ende-zu-Ende-verschlüsselt, einschließlich der Inhalte und der Nutzerinteraktionen wie Mausbewegungen und Kommentare. Derzeit ist Proton Docs nur als Webversion verfügbar, Apps sollen folgen. Der Dienst erfordert ein Proton Drive-Konto, das in der Basisversion kostenlos ist. Hier lest ihr weitere Details in der entsprechenden Pressemitteilung.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

IT-Ausfälle: Fehlerhaftes Update sorgt weltweit für massive Probleme

IT-Ausfälle: Fehlerhaftes Update sorgt weltweit für massive Probleme   0

Am Freitag kommt es weltweit zu massiven, viele Branchen betreffenden Computerausfällen. Krankenhäuser, Arztpraxen, Flughäfen sowie Fluglinien sind betroffen. Verursacht wurde das Problem offenbar durch ein fehlerhaftes Update für Windows-basierte Systeme. Diesen [...]