EXCLUSIVE Verkaufsstart des iMac 2012?Vorherige Artikel
djay für iPhone heute kostenlosNächster Artikel

Screenium – Screencasts werden zum Kinderspiel

Allgemein, Mac, Review
Screenium – Screencasts werden zum Kinderspiel

Screenium ist eine professionelle, dennoch bezahlbare Screencasting Software, welche mehr kann, als nur den Bildschirm des Macs aufnehmen.

In Screenflow kann man gleich nach dem Start auswählen, welchen Teil des Bildschirms man aufnehmen möchte. Dabei gibt es vier Möglichkeiten. Die Erste ist natürlich, den ganzen Bildschirm aufzunehmen, als weitere Möglichkeit kann man auch nur ein einzelnes Fenster, einen Teil des Bilschirms oder immer nur einen bestimmter Bereich um die Maus aufnehmen.

Außerdem bietet Screenium jede Menge Einstellungsmöglichkeiten, um die Aufnahme zu optimieren und beispielsweise einen Mausklick visuell zu animieren. Screenium umfasst aber auch jede Menge andere Einstellungen um den Screencast zu optimieren. So kann man zum Beispiel beim Sound wählen, ob man nur den Ton des Computers, den Ton des Mikrofons oder beides in der Aufnahme haben möchte.

 

Während man das Video aufnimmt ist unten ein roter Punkt neben dem Icon von Screenium im Dock zu erkennen. Durch Rechtsklick auf das Docksymbol oder über diverse veränderbare Tastenkürzel ist es möglich die Aufnahme wieder beenden. Es ist auch möglich, die Aufnahme zeitgesteuert automatisch enden zu lassen, auf Wunsch kann auch kurz davor ein Signal abgegeben werden, welches selbst bei aufgezeichnetem Systemton nicht in der Aufnahme zu hören ist.

Im Vergleich zu einfacheren Screencasting Programmen ist es direkt in Screenium möglich die Aufnahme zu bearbeiten. Der Editor ermöglicht es auch noch im Nachhinein Tonaufnahmen zum Screencast aufzunehmen.

 

Im Editor kann man den Text mit verschiedenen Effekten animieren, ebenso werden Übergänge und mehr geboten. Für manche mag vielleicht iMovie eine alternative zum internen Editor sein, der interne Editor von Screenium spart aber im vergleich zu iMovie Zeit. Außerdem ist der interne Editor im Vergleich zu den meisten externen Editoren für Screencasts und nicht für normale Filme optimiert. So kann man in Screenium auch Kapitelmarker setzen, was in manchen Fällen sehr praktisch sein kann.

Um zu einem abschließenden Fazit zu kommen, muss ich sagen, dass Screenium ein gelungenes Programm ist und für jeden Screencaster empfehlenswert. Der Preis ist mit 36 Euro auch angemessen. Einzig Let’s Player oder Gamer werden bei Screenium noch Wünsche offen haben.

Screenium im MacAppStore

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting