News-Mix: Snapchat COO, Android Zensur, YouTube MusikdienstVorherige Artikel
Apple Back in Business: Aktie wieder 1/2 Billionen US-Dollar wertNächster Artikel

iPhone: Gesichtserkennung – Apple erhält Patent

Apple, Gerüchte, iPhone, Software, Sonstiges
iPhone: Gesichtserkennung – Apple erhält Patent

„We’ve panted it!“

Apple hat es mal wieder geschafft. Der legendäre Spruch von Steve Jobs, 2007 bei der Keynote zum ersten iPhone im Bezug auf Multi-Touch, darf mal wieder verwendet werden. Diesmal heißt es: „Face-Detection – We’ve panted it!“. Heißt übersetzt soviel wie: „Gesichterkennung – Wir haben es patentiert!“

Das amerikanische Patentamt hat Apple ein Schutzrecht auf eine sehr innovative Technologie zugesprochen. iPhones sollen in Zukunft auch per Gesichterkennung entsperrt werden können. Genau auch mit Gesichterkennung, Touch-ID bleibt weiterhin erhalten. Durch diese Gesichterkennung soll es möglich sein, sein iPhone zu entsperren und einen Anruf entgegen zu nehmen. Mehr ist bisher leider nicht ersichtlich.
Desweiteren soll es, ähnlich wie bei dem Fingerabdrucksensor, möglich sein, dass mehrere Personen auf das Telefon zugreifen können.

Apple hat sich nach dem Patent im digitalen Zahlungsverkehr nun auch das Patent für eine Entsperrung per Gesichterkennung gesichert. Wann und wie all diese „Projekte“ eingeführt und umgesetzt werden, bleibt abzuwarten.

Apple steht nicht still, sondern legt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft.

Eure Meinung zu dem neuen Patent? Was haltet ihr davon?

(Quelle)

 

iPhone: Gesichtserkennung – Apple erhält Patent
4.22 (84.44%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting