Apple goes Turkey - Erster Store in Istanbul eröffnet im AprilVorherige Artikel
NEWS: Werbevideo von GoPro zeigt Felix Baumgartner's Sprung Nächster Artikel

Apple veröffentlicht „1.24.14“ Behind the Scenes Video

Apple, iPhone, Mac, News
Ähnliche Artikel

Zum Superbowl hatte Apple auf ihrer Homepage eine neue Seite freigeschaltet. Am 24.01.2014 wurde der Macintosh 30 Jahre alt. An diesem Tag schickte Apple für einen Werbespot 15 Kamerateams in zehn verschiedene Länder und drehte für einen Werbespot zum Geburtstag des Macintosh.

Die Besonderheit an diesem Spot ist, dass jede Aufnahme mit einem iPhone 5S gedreht wurde. Dabei kamen an diesem Tag in den 15 verschiedenen Standorten insgesamt über 70 Stunden Videomaterial zusammen. Des weiteren interessant ist, dass kein Regisseur vor Ort war. Der hat sich gemütlich in einer Zentrale in Amerika aufgehalten. Die Frage die man sich jetzt stellen kann ist, wie kann so ein Spot entstehen ohne Regisseur?

Die Antwort hat Apple sofort parat. Jeder Apple Nutzer kennt sie und wird sie vielleicht auch schonmal genutzt haben. Die Rede ist von FaceTime. Über jedem iPhone 5S, was gefilmt hat, war ein weiteres iPhone platziert, welches per FaceTime mit dem Regisseur in Amerika verbunden war. Dieser hat auf einem iMac das Bild gesehen, was das filmende iPhone gerade zeigt und auf einem iPad war die FaceTime Verbindung.

Insgesamt wurden 100 iPhones, 46 iPads und 86 Macs verwendet. Die iPhones zum Aufnehmen, die iPads für FaceTime und die Macs für die Bearbeitung.

Schaut euch das Ergebnis nochmal an:

[su_youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=zJahlKPCL9g“]

Apple veröffentlicht „1.24.14“ Behind the Scenes Video
3.78 (75.65%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

iOS 12.4 erschienen: Bringt drahtlosen Datenumzug von iPhone zu iPhone

iOS 12.4 erschienen: Bringt drahtlosen Datenumzug von iPhone zu iPhone   0

Apple hat heute Abend die Aktualisierung auf iOS 12.4 für alle Nutzer veröffentlicht. Sie brachte nicht die erwartete Unterstützung für die neue Apple Card, dafür wurden einige andere Neuerungen eingeführt, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting