iMac

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. iMac

iMac

2023: iMac Pro mit M3 Pro soll kommen

04 Juli 2022 - von Roman van Genabith

Im kommenden Jahr könnte der iMac sein nächstes Update erhalten. Bis jetzt wurde nur ein Modell auf die neue Apple Silicon-Plattform umgestellt. Der nächste iMac 24 Zoll könnte dann einen M3-Chip erhalten, aber auch ein neuer iMac Pro soll nach wie vor in Planung sein. Apple hat bis jetzt einen iMac im Angebot, der bereits mit den neuen Apple Silicon-Chips ausgestattet ist. Der iMac 24 Zoll nutzt den M1-Chip von Ende 2020. In diesem Jahr wird es voraussichtlich kein Update des iMacs geben, dafür könnten im kommenden Jahr gleich zwei

MEHR
iMac

Ende für den großen iMac? Angeblich kein Nachfolger geplant

14 März 2022 - von Roman van Genabith

Apple hat den großen iMac mit Intel-Prozessoren abgekündigt, eine Neuauflage scheint derzeit unwahrscheinlich. In naher Zukunft werde es keinen Highend-iMac mit großem Bildschirm mehr geben, vermuten gut informierte Quellen. Apple hat mit der Einführung des neuen Mac Studio die Vermarktung des alten iMac 27 Zoll eingestellt. Damit scheint auch das Ende des großen iMac gekommen zu sein. Die Seite 9to5Mac berichtet, über exklusive Informationen zu verfügen, wonach Apple bis auf weiteres keinen neuen großen iMac mehr ins Programm nehmen möchte. Die Quellen sind die selben, die die Seite im Vorfeld

MEHR
iMac

Gurman: Einen günstigen und großen iMac wird Apple nicht mehr bringen

21 Februar 2022 - von Roman van Genabith

Apple wird zwar wohl innerhalb dieses Jahres einen neuen großen iMac auf den Markt bringen, allerdings sollten Kunden nicht auf eine günstige Version mit großem Bildschirm warten. Die Größe des Bildschirms sieht Apple inzwischen auch als Merkmal eines Pro-Produkts, glaubt Mark Gurman. Apple wird wohl in nicht allzu ferner Zukunft einen neuen, großen iMac auf den Markt bringen. Es wird erwartet, dass dieses Modell einen 27 Zoll-Bildschirm besitzen wird. Allerdings sollten Kunden nicht mehr damit rechnen, dass es in näherer Zukunft einen großen und günstigen iMac geben wird. Der bekannte

MEHR
iMac

Verspätet: Neuer großer iMac nicht im Zeitplan

01 Februar 2022 - von Roman van Genabith

Apple ist nach wie vor mitten im Prozess des Umstiegs von Intel- zu selbst entwickelten ARM-basierten Prozessoren für seine Macs. Noch immer gibt es keinen großen iMac mit Apple Silicon-Prozessor, doch das soll sich bald ändern. Allerdings droht der Zeitplan für den neuen iMac zu platzen, die Vorstellung im Frühling ist wohl nicht zu schaffen. Apple hatte Mitte 2020 angekündigt, innerhalb von 18 Monaten den Wechsel von Intel-Prozessoren im Mac hin zur eigenen Apple Silicon-Plattform zu vollziehen. Der Anfang wirkte vielversprechend und auch die aktuellen Modelle des MacBook Pro sind

MEHR
iMac

Wann kommt der neue Mac Pro? 2022 ist das Jahr, in dem Intel aus dem Mac verschwindet

03 Januar 2022 - von Roman van Genabith

Apple könnte im Sommer den Umstieg von Intel zu ARM-Prozessoren endgültig abschließen. Dann hätte das Unternehmen dafür die ursprünglich veranschlagten zwei Jahre benötigt. Für das neue Jahr werden wiederum einige neue Mac-Modelle erwartet. Apple hatte im Sommer 2020 auf der damaligen WWDC den Abschied von Intel inside verkündet. An die Stelle der X86-Prozessoren sollten Chips treten, die Apple selbst entwickelt hat, auf Basis eines ARM-Designs. Im Herbst 2020 war es dann so weit: Die ersten Macs mit dem neuen M1-Chip kamen auf den Markt. Inzwischen folgten weitere Modelle wie der

MEHR
iMac

Kommt der neue 120 Hz-iMac schon im Frühling?

22 Dezember 2021 - von Roman van Genabith

Apple wird kommendes Jahr wohl einen neuen iMac auf den Markt bringen. Dessen Marktstart erfolgt möglicherweise früher als erwartet, denn die Testproduktion des neuen Modells soll bereits angelaufen sein. Apple hat bis jetzt zwar schon einige Macs auf die neue Apple Silicon-Plattform auf ARM-Basis umgestellt, doch zwei Modelle laufen nach wie vor mit Intel-Prozessoren. Einer davon ist der große iMac 27 Zoll. Kommendes Jahr soll dieser Mac ein Update erhalten, nachdem das ablaufende Jahr 2021 bereits eine Aktualisierung des kleinen iMacs brachte. Dieser wurde etwas größer und erhielt ein neues

MEHR
iMac

Gurman: Apple könnte 2022 neue externe Displays vorstellen

20 Dezember 2021 - von Roman van Genabith

Apple arbeitet womöglich an einem oder mehreren neuen externen Displays. Diese könnten eventuell gemeinsam mit neuen iMac-Modellen auf den Markt gebracht werden. Mit einem iMac mit 27 Zoll-Bildschirm wird aktuell für das kommende Jahr gerechnet. Apple wird in Zukunft womöglich abermals einen oder mehrere externe Bildschirme auf den Markt bringen, zu dieser Auffassung gelangte zuletzt der Redakteur Mark Gurman von der Agentur Bloomberg. In der neuesten Ausgabe seines wöchentlich erscheinenden Newsletters merkt er an, dass ein Display zu einem attraktiven Preis für viele Mac-Kunden möglicherweise ein verlockendes Produkt wäre. Kommt

MEHR
iMac

Mit 120 Hz: 27 Zoll-iMac soll 2022 kommen

14 Dezember 2021 - von Roman van Genabith

Apple wird wohl kommendes Jahr einen neuen iMac vorstellen. Das aktualisierte Modell soll mit einem 27 Zoll messenden Display auf en Markt kommen und auch über ein Mini-LED-Display verfügen. Auch ProMotion wird der neue iMac angeblich unterstützen. Apple wird im kommenden Jahr verschiedenen Schätzungen nach ein Update für den großen iMac bringen. Derzeit wird dieses Modell noch immer mit Intel-Innenleben verkauft, das nicht mehr zeitgemäß ist. Schon geraume zeit wird mit einem Update für den iMac gerechnet, nun hat der Analyst der Displaybranche Ross Young sich zu diesem Thema geäußert.

MEHR
iMac

Blick auf 2022: Diese Macs sollen ein Update erhalten

07 Dezember 2021 - von Roman van Genabith

Kommendes Jahr wird Apple wohl abermals eine ganze Reihe neuer Mac auf den Markt bringen. Derzeit rechnen einige Beobachter mit fünf Updates. Alle neuen Modelle werden wohl mit einem Apple Silicon-Prozessor ausgestattet werden. Ein besonderes Highlight hier ist wohl das neue MacBook Air. Apple wird im kommenden Jahr wohl einige seiner Macs aktualisieren. Das Highlight 2022 wird vermutlich das neue MacBook Air: Apple dürfte hier erstmals auf den neuen M2-Chip setzen, eine weiter entwickelte Apple Silicon-Version, die abermals auf eine größtmögliche Effizienz ausgerichtet ist, das prognostizierte zuletzt auch Mark Gurman.

MEHR
iMac

Neuer iMac: Mit 120 Hz und im Frühling auf dem Markt?

21 Oktober 2021 - von Roman van Genabith

Apple hat zwar am Montag zwei neue MacBooks vorgestellt, weitere neue Rechner wurden allerdings nicht präsentiert. Dabei stehen noch verschiedene Updates aus. Eins davon erwartet mancher Beobachter nun im kommenden Frühling. Es dürfte auch hier ein M1 Pro- oder M1 Max-Chip zum Einsatz kommen. Apple hat am Montag Abend bekanntlich das neue MacBook Pro 14 und 16 Zoll vorgestellt, hier dazu alle wichtigen Details. Darüber hinaus wurden allerdings keine neuen Modelle gezeigt. Dennoch stehen noch einige Macs für ein Update an. Dazu zählt etwa ein neuer größerer iMac. Der aktuelle

MEHR
iMac

Schiefes Bild: iMac hängt bei manchen Nutzern schräg auf dem Ständer

15 Juni 2021 - von Roman van Genabith

Apples neuer iMac hat offenbar Gleichgewichtsprobleme: Die Maschinen hängen bei verschiedenen Nutzern deutlich schief auf ihren Ständern und eine Korrektur dieses Mangels könnte zeitaufwendig und nervenaufreibend sein. Seid ihr davon auch betroffen? Das hatten sich die Käufer des neuen iMac 24 Zoll sicherlich anders vorgestellt. Die Neuauflage von Apples Desktop ist von ihrer Ausstattung und Performance her zweifellos ein würdiger Nachfolger des alten iMacs, das zeigen auch erste Reviews. Nun sehen sich einige Käufer aber mit einem unerwarteten und verstörenden Mangel konfrontiert: Die Geräte hängen schief. Auf ihrem Ständer sind

MEHR
iMac

Heute Verkaufsstart: iMac 24 Zoll, iPad Pro und neues Apple TV 4K jetzt im Handel

21 Mai 2021 - von Roman van Genabith

Apples neue Produkte gehen heute regulär in den Verkauf: Apple hatte die Vorbestellungen für den neuen bunten iMac, das neue iPad Pro und das neue Apple TV 4K schon vor Wochen gestartet. Wer damals schnell bestellt hatte, wird in den nächsten Tagen auch beliefert. Wer dagegen heute erst ordert, wartet womöglich Wochen und Monate. Es ist so weit: Heute starten die neuen Produkte von Apple regulär in den Verkauf, das hatte Apple am Mittwoch offiziell bestätigt, nachdem man zuvor immer lange nur die zweite Maihälfte angegeben hatte. Damit können der

MEHR