Käsewelt - Kostenlose Rätsel-App wie man sie sich vorstelltVorherige Artikel
Der erste Apple Store in der Türkei: Eröffnung am 5. AprilNächster Artikel

Die Redaktion: Homescreen-Special – Robin

Apple, Apps, iPhone, Review, Software
Die Redaktion: Homescreen-Special – Robin
Ähnliche Artikel

Daumen auf den Scanner, Bildschirm entsperren und los geht’s! Im einem weiteren Special werde ich Euch meinen Homescreen samt Apps präsentieren und zum Teil auch erklären. Da ich mein iPhone noch nicht seit allzu langer Zeit besitze, bin ich über jegliche Tipps dankbar!

Unspektakulär, aber nützlich:

IMG_0823 Kopie

Alles ein wenig langweilig, aber natürlich müssen auch die Grundfunktionen eines Handys abgedeckt werden: Nachrichten nutze ich dank Whatsapp eher selten. Telefon, Kalender und Einstellungen erklären sich ganz von selbst und die Uhr fungiert als Wecker. Karten haben mich auf Ausflügen schon des Öfteren sicher ans Ziel gebracht und Wetter hat mir angezeigt, ob diese Ausflüge überhaupt möglich sind. Wie ihr seht: kennt jeder, hat jeder, braucht jeder mehr oder weniger.

Es wird multimedial:

IMG_0823 Kopie 2

Die dritte Reihe wird durch zwei Ordner eröffnet. Neben den Standard-Apps, beinhaltet der Erste der Beiden Instagram, Facetune, Fotor und Youtube. Instagram gehört zu den Apps, die mehrmals täglich abgerufen werden. Neben den einigen wirklich tollen Aufnahmen von Landschaften und sonstigem, lassen sich beispielsweise auch zahlreiche lustige Partybilder von Freunden wiederfinden. Facetune habe ich, mhmm, ich weiß gar nicht mehr warum, aber ich glaube mein Gesicht hatte es damals wie heute nötig getunt zu werden. Fotor ist schlicht und ergreifend eine einfache Bearbeitungsapp. Das letzte Programm in diesem Ordner ist YouTube, dessen Funktion ich nicht erklären muss, oder? Also ich mach’s natürlich gerne..

Weiter im Musik-Ordner: Die Podcasts-App lässt mich jeden Abend friedlich mit „Sanft und Sorgfältig“ oder dem „GameOne-Plauschangriff“ einschlafen. Toll dabei ist der Ruhezustandstimer, der den Cast nach einer bestimmten Zeit ruhig stellt. Meine zweite Beschallungsquelle ist Spotify. Darüber höre ich meine Lieblingsbands immer und überall. Auf meinen täglichen Bahnfahrten ein guter Langeweile-Killer. Shazam hilft mir beim Erkennen von Liedern, die ich nicht kenne, aber gut finde.

Kompass und der gute alte Rechner runden diese Reihe ab.

Ein einziges Durcheinander:

IMG_0823 Kopie 3

Vierte Reihe: Fußball, Spiele und Aufgabenmanager? Irgendwas passt hier doch nicht, aber trotzdem: Clear ist ein klasse Verwaltungstool, was täglich von mir in Anspruch genommen wird. iLiga zeigt mir Woche für Woche an, wer gegen wen, wie viel gewonnen hat. Beziehungsweise: gegen wen meine Mannschaft schon wieder verloren hat. Keine einfach Zeit für Fans von Werder. Aber egal, denn wenn Bremen schon keine Punkte gewinnt, dann muss ich das in Placescore. Hierbei checke in nach Foursquare-Prinzip an einem Ort ein und spiele dann genau um diesen Ort ein Match-3-Game. Klingt simpel, ist es auch. Mehr dazu in unserem Review.

Internet-Gedöns:

IMG_0823 Kopie 4

Ja, tatsächlich: ich nutze die offizielle Twitter-App. Aber auch nur, weil ich erst vor kurzem damit angefangen habe. Werde vermutlich demnächst auf Tweetbot umsteigen, aber bis dahin dürft mir natürlich auch folgen, damit es sich überhaupt lohnt. Über Flipboard bleibe ich immer aktuell. Ein hübsches Design und eine auf mich zugeschnittene Auswahl an Artikeln, macht diese App zu einer täglich genutzten App. Ähnlich wie beim Flipboard: Auch über Analytiks bleibe ich aktuell. Nämlich über die Besucherzahl auf apfellike.com. Die letzte App ist eBay. Nun ja, viel zu erklären gibt es da nicht.

Überlebenswichtig:

IMG_0823 2

 

Was ist man heutzutage schon ohne Whatsapp? Klar gehts auch ohne, aber die meisten nutzen es und deshalb ist es auch bei mir im Dock. Mail und Safari sind uninteressant. Die letzte App ist Facebook. Ebenfalls uninteressant.

Aber das war es nun schon. Wie schon eingangs erwähnt: vielleicht könntet ihr mir ja sogar noch ein paar echte Tipps geben. Ansonsten bis zum nächsten Mal.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Gewinnspiel: iPhone 12 mini zum 1. Advent gewinnen!

Gewinnspiel: iPhone 12 mini zum 1. Advent gewinnen!   212

Zum ersten Advent haben wir uns zusammen mit den Kollegen von Apfelpage.de eine "kleine" Überraschung für euch einfallen lassen. Wie im Titel angekündigt, möchten wir einem oder einer von euch das [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting