Peter Oppenheimer verlässt AppleVorherige Artikel
iAd: Apple plant wohl neue Vollbild-WerbeclipsNächster Artikel

Hoch hinaus: Facebook will sich Drohnen kaufen

Google, News, Sonstiges, Video
Hoch hinaus: Facebook will sich Drohnen kaufen
Ähnliche Artikel

Mark Zuckerberg scheint sich auch nach dem überraschenden Aufkauf von WhatsApp weiterhin im Kaufrausch zu befinden. Er plant offenbar den nächsten großen Deal. Denn angeblich soll sein Unternehmen den US-amerikanischen Drohnenhersteller „Titan Aerospace“ übernehmen.

Internet für alle

Mithilfe von Drohnen will Facebook das weltweite Internet ermöglichen. Facebook soll „Titan Aerospace“ für 60 Millionen US-Dollar (ca. 44 Millionen Euro) übernehmen. Ein echtes Schnäppchen – im Vergleich zu WhatsApp. Die Initiative internet.org ermöglicht dabei den Gedanken des weltweiten Internets etwas anschaulicher.

Aerospace soll Facebook angeblich helfen diese Ziele zu verwirklichen. Hierzu soll bereits eine Drohne entwickelt worden sein. Sie ist solarbetrieben und kann somit bis zu fünf Jahre ohne Zwischenladung herumfliegen.

Direkter Wettkampf mit Google

Google vs. Facebook – es ist und bleibt der ewige Kampf der Internetgiganten. Google verfolgt mit einem Forschungsprojekt, das derzeit im Google-Geheimlabor „Google X“ ausgetüftelt wird, das gleiche Ziel wie Facebook. Rund 2/3 der gesamten Weltbevölkerung haben bisher keinen Zugang zum Internet. Eine riesen Potential! Google will das Internet aber nicht per Drohne, sondern mit Ballons von überall auf der Erde erreichbar machen.

 

 

Via

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting