Vorherige Artikel
Die neuen Macbook Pros 2014 sind da - Neuerungen im ÜberblickNächster Artikel

„Steve sei Dank!“ Steve Jobs wollte angeblich schon immer ein 4,7″ iPhone

Apple, Gerüchte, iPhone, Kommentar, Top Story
„Steve sei Dank!“ Steve Jobs wollte angeblich schon immer ein 4,7″ iPhone
Ähnliche Artikel

Kommentar Da hat die Apple Community ja nochmals Glück gehabt. Nachdem viele Apple-Fans und Steve Jobs Bewunderer eher kritisch über das größere iPhone gesprochen haben, kommt nun die erleichternde Bestätigung.

Speziell übte man Kritik, da 4 Zoll schon groß genug sein und Steve Jobs ebenfalls davon überzeugt war. Dies soll der Grund dafür gewesen sein, dass sich Apple so lange widersetzte ebenfalls ein großes Smartphone zu produzieren. Wie bereits beim iPad Mini konnte man Aussagen im Internet lesen, wie „Unter Steve Jobs hätte es so etwas nie gegeben“ oder „Steve Jobs würde sich im Grabe umdrehen“. Hier und da ist die Kritik allerdings auch nicht grundlos. Einige iPhone Nutzer (auch solche, die von Steve Jobs noch nie etwas gehört haben – ja, die soll es wirklich geben) wünschen sich gar kein größeres iPhone, sondern sind voll und ganz mit dem handlichen 4-Zoll iPhone zufrieden.

Steve Jobs wollte doch ein iPhone mit 4,7 Zoll Screen

Nicht desto trotz tauchten nun tatsächlich Informationen auf, die davon ausgehen, dass Steve Jobs das 4,7 Zoll iPhone wollte, nur die Zeit noch nicht reif war. Dieser Aussage kann man nun glauben oder nicht. Feststeht: (auch wenn es sich nun ironisch anhört) es könnte durchaus damit zusammenhängen, dass ein dünnes und leichtes iPhone das primäre Ziel war und man sich erst später mit einem größeren iPhone beschäftigen wollte.

Alles nur Fake und Märchen?

Nun kann man selbstverständlich spekulieren, dass diese Geschichten von Apple-Fans oder Apple selbst verbreitet wurden, doch klingt besonders Zweiteres sehr absurd.

Nun seid ihr allerdings an der Reihe: Hinterlasst mir unten eure Meinung zu diesem Thema und gerne zu meinem Kommentar. Dazu würden wir uns riesig freuen, wenn du diesen Beitrag auf Twitter oder Facebook teilst (wenn er dir gefallen hat).

Quelle | Bildquelle

„Steve sei Dank!“ Steve Jobs wollte angeblich schon immer ein 4,7″ iPhone
4.08 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

7
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
4 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
iLeonardoPatrickFiskgermanyChristianHorst Meier Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fiskgermany
Gast
Fiskgermany

Wo sind denn bitte eure Quellen? Der Artikel ist ausschließlich im Konjunktiv geschrieben: „könnte, hätte, würde“ … als seriöser Tech-Blog solltet ihr Aufschluss darüber geben, wo eure Infos herkommen. Sonst mag man vermuten, ihr plappertet einfach nach was andere Blogs bereits ebenfalls nachgeplappert haben – und am Ende weiß niemand wo’s herkommt …

Horst Meier
Gast
Horst Meier

Mir Wayne, was Jobs noch wollte oder nicht. Er ist nun schon lange tot und konnte sicher nicht wirklich in die Zukunft blicken, um eine Einschätzung des heutigen Marktes zu machen 😉

Persönlich hätte ich gerne weiterhin 4 Zoll & als großes Model meinetwegen 4,7 Zoll

mrcowbr
Gast
mrcowbr

Ich glaube, dass es tatsächlich möglich wäre, das Steve Jobs Handys mit 4.7 Zoll gut fand, glaube aber das er selbst die Meinung vertreten hat, ein iPhone mit 4 Zoll sei genügend gross. Zumal ist es tatsächlich eine richtig gute grösse um in der Hosentasche gut zu verschwinden, wie auch ein gutes Erlebnis beim benutzen zu bieten. Ausserdem ist das Format 16:9 perfekt für Filme, wie auch gut auf den Homescreen abgestimmt. Aus heutiger Sicht erscheint es mir auch aus Marketingtechnischen Gründen nicht sinnvoll ein grösseres Display zu verbauen, zumal so das iPhone näher zum iPad bringen würde, was sich… Weiterlesen »

Maximilian O.
Gast

Halte ich für einen Fake, der bewusst von Apple selbst oder großen Anhängern gestreut wurde, um für mehr Akzeptanz beim größeren iPhone zu sorgen. Unter Steve Jobs wurde auf Keynotes und in Werbespots immer wieder die Perfektheit der iPhone Größe betont, die sich ja so gut mit einer Hand bedienen lässt. Ich glaube, Steve und Tim haben auf einer Keynote über die großen Konkurrenz-Smartphones hergezogen, weil diese ja nur so groß waren, um mit einem größeren Akku die Laufzeiten des iPhones zu erreichen. Ebenso lästerte Steve Jobs höchstselbst über die Mini Tablets der Konkurrenz, da er diese für den schlechten… Weiterlesen »

Christian
Gast

Dem schließe ich mich ohne Ergänzung an 🙂

Patrick
Gast
Patrick

Da gibt’s nichts mehr zu sagen!

iLeonardo
Gast
iLeonardo

Kann ich mich auch nur anschließen

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting