Motorolas andere SeiteVorherige Artikel
U.S. Marshals Service überwacht Bevölkerung per FlugzeugNächster Artikel

runtastic SitUps PRO kostenlos

App
runtastic SitUps PRO kostenlos
Ähnliche Artikel

Die Fitness- App runtastic SitUps PRO gibt es heute kostenlos in AppStore. Der Normalpreis beträgt 1,99 €
 
runtastic 1 runtastic 2 runtastic 3

Die Funktionen der App sind an einer Hand abzuzählen. Dein Trainingsprogramm ist in 3 Level unterteilt. Die Anwendung erkennt die Sit-Ups mit Hilfe des Beschleunigungssensors in deinem iPhone. Dazu muss das Gerät während des Workouts auf deiner Brust platziert werden. Im Trainingszyklus sind sinnvolle Pausen eingebaut, damit sich deine Muskeln in den richtigen Abständen regenerieren können. Das Pensum an Sit-Ups steigt von Tag zu Tag. Beginnend mit 15 Stups verteilt auf 6 Sätze bis zu deinem Trainingssziel von 100 Sit-Ups ist alles vertreten. Während des Trainings bekommst du außerdem Sprachfeedback mit verbleibender Pausenzeit und noch zu absolvierenden Sit-Ups.

All deine Fortschritte werden im runtastic Fitnessportal festgehalten. Du kannst deine Erfolge zudem direkt aus der App mit deinen Freunden auf Facebook teilen.

[appbox appstore 570183057]

 

 

runtastic SitUps PRO kostenlos
4 (80%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "runtastic SitUps PRO kostenlos"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Freshmac
Gast

Das ist es nicht – habe es auf dem IPhone- also weniger schreiben mehr Denken!

Felix
Gast

Das ist nur für iPad

Phil982
Gast

Ja weil sich auch jeder das iPad auf die Brust legt. Natürlich Gibt’s das für iPhone

Sekko
Gast

Ich lach mich krank

Der Poster
Gast

Das funktioniert nicht so toll, man trainiert vor allem die Armmuskeln.

X3X
Gast

Hab ich schon

App

2017: So viele schlechte Android Apps musste Google löschen

2017: So viele schlechte Android Apps musste Google löschen   0

Google musste im vergangenen Jahr weit über eine halbe Million Apps und Spiele aus dem Play Store löschen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Einer der fundamentalsten Unterschiede zwischen Apples iOS und [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting