Nintendo-Patent: Kommt der offizielle Game-Boy-Emulator fürs iPhone?Vorherige Artikel
Lobbyismus: Hunderttausende Dollar für Google-BefürworterNächster Artikel

Swatch – Keine Angst vor der Apple Watch

Apple, Apple Watch
Swatch – Keine Angst vor der Apple Watch
Ähnliche Artikel

Swatch-Chef Nick Hayek fürchtet sich nach eigenen Angaben nicht vor der Apple Watch. Seiner Meinung nach setze das Produkt nicht sein Unternehmen, sondern Apples selbst unter Druck. 

„Unter Steve Jobs hätte es das nicht gegeben, dass Apple ein Produkt präsentiert, das noch gar nicht massentauglich ist“, ließ Nick Hayek, Chef bei Swatch in einem Interview mit dem Handelsblatt verlauten. Er geht davon aus, dass die Apple Watch die Uhren-Industrie ebenso wenig revolutionieren wird, wie die bereits verfügbaren Smartwatches.

Analysten erwarten, dass Apple alleine im kommenden Jahr 30 Millionen Exemplare der Apple Watch absetzen wird. Dennoch macht man sich bei Swatch keine Gedanken über mögliche Umsatzeinbußen. Viel mehr wird damit gerechnet, “dass viele dieser Kunden irgendwann eine richtige Uhr kaufen.“

Im Zuge des Interviews kündigte man zudem an, im Sommer des nächsten Jahres eine Fitness-Swatch präsentieren zu wollen. Details dazu, was Swatch besser machen wolle als die Konkurrenz, verriet Nick Hayek nicht. Der Verkaufsstart der Apple Watch ist für Anfang 2015 angesetzt.

Was meint Ihr – Wie authentisch sind die Aussagen des Swatch-Chefs?

 

 

 

Swatch – Keine Angst vor der Apple Watch
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Swatch – Keine Angst vor der Apple Watch"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mike91
Gast

Die Smartwatch von Apple ist wohl das einzige Produkt der letzten Jahre aus deren Hause., dass mich so gar nicht überzeugen kann. Sie kann quasi nicht mehr als alle anderen und ist wohl nur da, um irgendwie was auf dem Markt zu haben, was andere auch schon haben.

♛NOAH♛
Gast

Sollten sie aber 😀

iOSUser
Gast

Das mit dem Steve Jobs stimmt

Nicksda3
Gast

Ja, Steve Jobs hätte so ein Schrott nicht gemacht, Apple Watch oder sonstige Smart Watches sind unnötig

LeoSehl
Gast

es geht doch nicht darum was jobs unter umständen getan oder nicht getan hätte (mit betonung auf HÄTTE) ; fakt ist dass es die apple watch gibt. ich persönlich finde smartwatches sehr interessant und keinesfalls unnötig. ich bin gespannt wie die Technik sich in dieser Richtung noch weiterentwickeln wird.

Sven
Gast

Es gibt sie ? Wo denn ? Ich glaube das ist es was gesagt wurde Jobs HÄTTE es noch nicht präsentiert!

Matze
Gast

Es gibt sie ja schon, nur noch nicht in der Massenproduktion 😉

TheBestLOLp
Gast

Selbst wenn die Leite irgendwann eine “richtige Uhr” kaufen, Swatch Uhren sind der reinste Schrott

flo flo flo fjdbfb hfvrb
Gast

ohh nein

Thomas123
Gast

Das hat nokia auch einmal über das iphone gesagt….

JanNewtonP
Gast

Das selbe dachte ich auch 😀

Apple

Apfelplausch #29: WWDC Termin Gerüchte + Wunschliste | HomePod Gate? | Apples “andere Produkte”

Apfelplausch #29: WWDC Termin Gerüchte + Wunschliste | HomePod Gate? | Apples “andere Produkte”   0

Der heutige Apfelplausch ist voll wie eh und je. Roman und Lukas sprechen über brandaktuelle WWDC Termin Gerüchte und präsentieren euch ihre Wunschlisten für die Entwicklerkonferenz. Außerdem geht es um spannende Umsatz-Statistiken [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting