Festnahme: Durchbruch im Kampf gegen HackerVorherige Artikel
Swift im Aufwind: Apple-Programmiersprache immer beliebterNächster Artikel

„Companion“: Details zur Apple Watch-iPhone App (Screenshots)

Allgemein, Apple, Apple Watch, iOS, Software
„Companion“: Details zur Apple Watch-iPhone App (Screenshots)
Ähnliche Artikel

Anfang Woche tauchten zahlreiche Screenshots im Netz auf, welche die zur Apple Watch gehörende iPhone App zeigen. „Companion“ soll diese heißen und einige interessante Funktionen und Einstellungen mit sich bringen. Hier ein paar Details dazu.

screenshot-2015-01-12-13-45-08

Wie von Nutzern der neusten Beta von iOS 8.2 zu hören ist, gibt es in eben jener einige neue Hinweise zu Apples kommender Smart-Uhr. Die App „Companion“ soll bei Nutzern auf dem iPhone installiert werden, um verschiedene komplexere Einsstellungen für ihre Apple Watch vornehmen zu können. Das Ganze aufs iPhone zu verlagern, ist insofern eine gute Idee, da man mehr Platz und Übersicht hat, was bei Einstellungen ein Vorteil ist. Ferner spart es Akkulaufzeit bei der Uhr.

applewatchcompanionapp-800x661

Wie funktioniert diese App?

Um ganz generell eine Verbindung mit seiner Apple Watch eingehen zu können, muss sich der Nutzer die iPhone App zur Apple Watch laden und diese öffnen. Anschließend ist es ihm möglich, verschiedene Dinge wie eine Erinnerung, wenn man die ersten 50 Minuten einer Stunde gesessen ist oder einen wöchentlichen Bericht zur Fitness-Performance in der vergangenen Woche zu aktivieren. Außerdem kann man z.B. einstellen, ob man Wecker und Timer vom iPhone auf die Uhr bekommen will und auch einen Hinweis auf dem Watch-Face, wenn man ungelesene Benachrichtigungen hat.

companion-11

Auch kann man wie beim iPhone seine Apple Watch mit einem 4-stelligen Code schützen, was ebenfalls über die neue iPhone-App abgewickelt wird. Die auf der Keynote schon angesprochenen Antwort-Möglichkeiten (z.B. bei SMS), zwischen denen ausgewählt werden kann, sind auch in der App anpassbar. Des Weiteren kann in der App das Watch-Face mit dem eigenen Namen oder mit verschiedenen Infos wie dem Wetter oder Aktien versehen werden.

Via 9to5mac

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Um Kartellklage zu entgehen: Apple strengt Gespräche mit US-Justiz an

Um Kartellklage zu entgehen: Apple strengt Gespräche mit US-Justiz an   0

Apple steht möglicherweise kurz vor einer kartellrechtlichen Auseinandersetzung in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen intensiviert seine Bemühungen, um eine Klage wegen der Geschäftspraktiken im Zusammenhang mit dem App Store abzuwenden. [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x