NSA bereitet eigene Angriffe im Netz vorVorherige Artikel
#Internal Wallpaper für iPhone, iPad und iMacNächster Artikel

Google Glass: Phil Schiller prophezeite das Ende

Google, News, Web
Google Glass: Phil Schiller prophezeite das Ende
Ähnliche Artikel

Sie war DER Hoffnungsschimmer am Himmel der Innovationen – die Google Glass. Die Konzepte sahen vielversprechend aus und die Idee war damals schier unglaublich. Eine Datenbrille, die mit dem Smartphone gekoppelt ist, Objekte erkennt und eine unauffällige Navigation im Augenwinkel ermöglicht. Noch viele Funktionen sollen folgen, so hieß es, doch mittlerweile ist dieser helle Stern eher eine Sternschnuppe, die am Markt vorbei zieht.

Bereits 2012 sah Phil Schiller, Marketing-Vizepräsident bei Apple, schwarz für die neue Google Glass. In einer Email, die der TechBlock veröffentlichte, sagte Schiller wörtlich: ,,[…] Die können doch nicht glauben, dass die Dinger mal wirklich jemand trägt[…]“, und er sollte Recht haben.

Heute ist die Google Glass noch immer nicht in Serie gegangen und die  1.500 Dollar teure ,,Explorer Edition“ wurde gerade erst komplett zurück gezogen. Man wolle sich einer neueren Version der Datenbrille widmen, so heißt es. Doch damit nicht genug, haben auch die wenigen Träger der Brille Probleme im öffentlichen Leben, denn vielen gefällt die Vorstellung nicht, heimlich gefilmt zu werden. Auch in manchen Kinos ist das Wearable bereits verbote, denn die kleine Kamera am Bügel ermöglicht das unauffällige Mitschneiden der Filme.

via/via

Google Glass: Phil Schiller prophezeite das Ende
5 (100%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting