Zulieferer-Bericht 2015: Apple bezahlt 4 Mio. Entschädigung an ArbeiterVorherige Artikel
Warum Windows Phone bei Design und User Experience ernsthafte Änderungen brauchtNächster Artikel

WIR HABEN EIN PROBLEM: Push für Apfellike App reparieren – so geht’s!

Apps, Software, Sonstiges
WIR HABEN EIN PROBLEM: Push für Apfellike App reparieren – so geht’s!
Ähnliche Artikel

Manche Leser werden es möglicherweise schon mitbekommen haben: Seit einigen Tagen funktionieren die Push-Mitteilungen aus unserer iOS App nicht mehr ganz einwandfrei. Wir habend den Fehler gefunden und behoben, ihr müsst die App lediglich einmal starten.

Apfellike App: Push (re-)aktivieren

Vorab sei gesagt, dass uns dieser Fehler leid tut und wir künftig so etwas vermeiden wollen. Glücklicherweise müsst ihr nicht viel tun, damit ihr wieder täglich Push-Mitteilungen von Apfellike auf eurer iOS-Device bekommt. Folgendermaßen geht es, sofern ihr die App schon geladen und mindestens einmal geöffnet habt:

  1. App einfach starten

Das war es auch schon. Von nun an sollte alles wieder einwandfrei funktionieren. Eine Neuinstallation konnten wir vermeiden. Sollte das Problem auch weiterhin bestehen, schaut in den Einstellungen der App einmal nach, ob ihr diese auch aktiviert habt. Auch ein Blick in die Einstellungen Anwendung von iOS empfiehlt sich, sollte der Bug weiterhin auftreten. Wenn ihr auch jetzt noch Probleme habt, schreibt uns einfach eine Mail an christian@apfellike.com oder benachrichtigt uns auf Facebook oder Twitter über Probleme.

Wir danken für euer Verständnis und hoffen, dass wir das Problem gemeinsam wieder schnell in den Griff bekommen werden!

[appbox id912999545 appstore ]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Spotify Wrapped: Euer Musikrückblick jetzt neu mit Hörpersönlichkeitstest

Spotify Wrapped: Euer Musikrückblick jetzt neu mit Hörpersönlichkeitstest   0

Auch Spotify ist mit seinem persönlichen musikalischen Jahresrückblick live gegangen. Dieser wurde abermals ein wenig erweitert und bietet dem Kunden somit nach wie vor deutlich mehr, als etwa Abonnenten von [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x