Für komplexere iPhone 13-Bildschirme: Apple setzt auf Panels von BOEVorherige Artikel
Telegram mit großem Update: Selbstlöschende Nachrichten, mehr Optionen für Gruppenadministratoren und mehrNächster Artikel

Filmora X: Wondershare-Videoschnittsoftware wird noch besser mit Keyframing

Anleitung
Filmora X: Wondershare-Videoschnittsoftware wird noch besser mit Keyframing

Die Videobearbeitung war schon mit dem Programm Wondershare Filmora einfach und konnte kreative Gedanke in effektvolle Szenen umwandeln. Nach dem neuen Upgrade zur Version Filmora X kommen einige Neuerungen wie zum Beispiel das beliebte Keyframing hinzu. Im folgenden Beitrag erfahrt ihr alles zu den geplanten Upgrades des Video-Tools und wie ihr das Keyframing für euch nutzen könnt. Und sehr spannend: Laut Wondershare zählt das Programm nun schon 77 Millionen Nutzer weltweit. Ein unglaublicher Schritt.

Neues Features: Keyframing – Was ist das?

Unter Keyframing versteht man ein Schlüsselbild und im Kontext der Videobearbeitung wird eine Animation daraus. Diese Technik hat ihren Ursprung beim Zeichentrickfilm gefunden und wird dort häufig als besonderer Effekt eingesetzt. Beispielsweise wird bei einem Zeitstempel von 30 Sekunden ein Objekt mit der Größe 1 eingesetzt. Der zweite Ankerpunkt soll Minute 1 mit einer Größe 6 des Objektes sein. Dazwischen passt sich die Animation nun mit einer entsprechenden, flüssigen Vergrößerung des Objektes an.

Filmora X macht kreatives Keyframing für eigene Videos möglich

Dabei kann mit der Skalierung die Größe des Objektes und natürlich die Position festgelegt werden. Weiterhin kann man eine Rotation des Effektes einstellen und eine Deckkraft auswählen. Mit diesen Konfigurationen können nun außergewöhnlich eindrucksvolle Effekte wie im Film erzielt werden. Das neue Upgrade zu Filmora X verspricht also einen ganz neuen Standard in Sachen Videobearbeitung.

Diese besonders anschauliche Technik lässt sich nun auch in eigene Videos integrieren und erfordert dabei nicht mal ein besonders großes Fachwissen oder spezielle Fähigkeiten. Mit Wondershare Filmora X können nämlich auch Einsteiger Videos produzieren. Wie man mit Filmora X Keyframing erstellt, ist im entsprechenden Guide des Herstellers beschrieben. Im Grunde beschränkt sich diese aufwändig erscheinende Technik nur auf wenige Arbeitsschritte.

Zuerst müssen natürlich die Media-Daten importiert werden, welche zur Bearbeitung herangezogen werden sollen. Als nächsten Schritt werden die Videos zur Timeline hinzugefügt. Hier ist quasi der „Schreibtisch“ der Videobearbeitung. Dort werden alle Dateien, Übergänge und Animationen hinzugefügt und bearbeitet. In einem Zeitstrahl sieht man die Bearbeitungen sehr übersichtlich aufgeführt.

 Kinderleicht effektvolle Animationen erstellen

Um nun ein Keyframing zu erstellen, ist es notwendig eine Animation hinzuzufügen. Mit einem Rechtsklick auf die Zeitleiste kann „Animation hinzufügen“ ausgewählt werden. Um die Aktion nun zu individualisieren ist der Punkt „Anpassen“ der Richtige. Im folgenden Schritt muss der Zeitstempel für das Keyframing gesetzt und hinzugefügt werden. Im nun erstellten Keyframe-Menü können die einzelnen Werte dieser eingefügten Sequenz nun individuell angepasst werden. Wie bereits erwähnt kann das unter anderem eine Rotation, eine bestimmte Position oder eine spezielle Deckkraft sein.

Wenn man den Indikator auf den zweiten oder dritten Zeitstempel bewegt, können problemlos weitere Keyframes nach dem gleichen Prinzip hinzugefügt werden. In der Zeitleiste kann die Vorschau des bearbeiteten Videos abgespielt werden, so erhält man jederzeit einen Einblick in den aktuellen Stand der Bearbeitung. Der wichtigste Punkt um die Arbeit mit Filmora X erfolgreich abzuschließen ist jedoch das Speichern des Ergebnisses, denn nur so kann das Keyframing von Filmora gesichert werden. Wer sich von der intuitiven Benutzung von Filmora X selbst überzeugen möchte, der kann eine Testversion downloaden.

Neben dem Keyframing als neuer Funktion gibt es natürlich noch die bewährten Features von Filmora X. Dazu zählen die Farbabstimmung, die Videostabilisation, Green-Screen und Split-Screen Parts und viele mehr. Wondershare Filmora X ist für Mac und Windows erhältlich. Sie können auch lizenzfreie Musik & Soundeffekte, Stock Videos und Archivbilder auf Filmstock herunterladen, um Videos mehr attraktive zu machen.

BEZAHLTE ANZEIGE

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Anleitung

Anker: Drahtlosladegeräte und Powerbanks bis zu 40% reduziert

Anker: Drahtlosladegeräte und Powerbanks bis zu 40% reduziert

Der bekannte Zubehör-Hersteller Anker hat aktuell seine Ladeprodukte reduziert. Diese Rabatte haben wir euch im folgenden Artikel zusammengefasst. Ob Ladepad für ein iPhone oder gleich in Kombination mit einer Möglichkeit den [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting