#Polarlichter für iPhone 5, 5C, 5S und 6Vorherige Artikel
Gerücht: Nächste iPhone-Generation auch Nächster Artikel

Unglaublich! MacBook Air fällt aus 300 Metern – und überlebt

Allgemein, Apple, Mac, Sonstiges
Unglaublich! MacBook Air fällt aus 300 Metern – und überlebt
Ähnliche Artikel

Manchmal muss man sich schon an den Kopf greifen, bei den Dingen die manche Leute mit ihren Apple Geräten anstellen. Ein südafrikanischer Pilot hat dies nun eindeutig auf die Spitze getrieben. Aus über 300 Metern höhe und somit mit einer Fallgeschwindigkeit von über 200 kmh verließ sein MacBook Air das Sportflugzeug.

Anscheinend hat der Pilot den Namen seines Gerätes dann wohl doch ein bisschen zu ernst genommen. Das MacBook Air verabschiedete sich nämlich zusammen mit seinem Flugschein und dem Logbuch als sich das Kabinendach des Flugzeuges öffnete. Aus einer Höhe von 1.000 Feet (ca. 300 Meter) raste der Laptop dann Richtung Boden und erreichte dabei laut 9to5mac eine Geschwindigkeit von über 200 km/h.

Zur Überraschung des Piloten „überlebte“ das MacBook die Flugstunde. Zwar wurde der Unibody des MacBooks verbogen, der Lüfter beschädigt, jedoch blieb der Bildschirm komplett intakt und ermöglichte so ein weiteres Benutzen des MacBooks.

Das MacBook wurde von einem Farmer gefunden und zusammen mit den Papieren des Piloten konnte der Farmer über Facebook eine Übergabetermin festlegen und so dem Piloten sein Hab und Gut zurückgeben.

Schon unglaublich was das Leben so spielt 😉

Mac_Book_FlugzeugMac_Book_Flugzeug_2

4.3/5 - (6 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Neuer iMac: Mit 120 Hz und im Frühling auf dem Markt?

Neuer iMac: Mit 120 Hz und im Frühling auf dem Markt?   0

Apple hat zwar am Montag zwei neue MacBooks vorgestellt, weitere neue Rechner wurden allerdings nicht präsentiert. Dabei stehen noch verschiedene Updates aus. Eins davon erwartet mancher Beobachter nun im kommenden [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x