Gerücht: iPad Keyboard in iOS 9 lässt sich vergrößern - ein Hinweis auf das Vorherige Artikel
#shotoniPhone6 Wallpaper für iPhoneNächster Artikel

Mail App wird mit iOS 9 noch leistungsfähiger – Teil 1 – Markierungen in der Mail App

Allgemein, Anleitung, App, Apple, iOS, iPhone, Mac, MacOS, News, Software, Tipp, WWDC
Mail App wird mit iOS 9 noch leistungsfähiger – Teil 1 – Markierungen in der Mail App

Letzte Woche wurden uns auf der WWDC einige neue Features von OS X El Capitan und iOs 9 vorgestellt. Allerdings kommen erst nach und nach die vollständigen Funktionsumfänge der beiden Betriebssysteme zum Vorschein, da dafür auf der WWDC dann doch zu wenig Zeit ist. So wurde unter anderem auch der Umfang der Mail App für iOS erweitert.

Seit OS X Yosemite gibt es in der Mail App die Funktion, Anhänge wie Bilder oder PDF Dateien mit Markierungen zu versehen, wodurch die Mail App auf dem Mac zu einem sehr effektiven Werkzeug wurde. Mit iOS 9 wird dies nun auch auf den Mobilgeräten gehen.

Wie aus Berichten hervorgeht, wird die Mail App in iOS 9 wie unter Yosemite funktionieren. Das bedeutet, dass man Dateien durch Zoomen, Skizzen, Texte und digitale Unterschriften individualisiert anpassen kann. Außerdem ist es möglich, Formen, wie z.B. Kreise oder Quadrate ganz einfach über die entsprechende Taste einzufügen.

Ein weiteres Merkmal ist, dass es sowohl mit eingehenden als auch ausgehenden Anhängen verwendet werden kann. Das bedeutet, dass sowohl die Anhänge, die Ihr empfangt, als auch die, die Ihr versenden wollt, nach Belieben bearbeiten könnt.

Um empfangene Anhänge zu bearbeiten, müsst Ihr diese in der Mail App so lange gedrückt halten, bis sich das Teilen Menü öffnet. Dann müsst Ihr einfach auf  Markierungen klicken. Ähnlich ist es für Anhänge, die Ihr bearbeitet versenden wollt. Dafür müsst Ihr zunächst ganz normal durch einen Klick in das Textfeld den Anhang einfügen und klickt diesen dann an. Dadurch öffnet sich ein Menü, wo Ihr dann Markierungen auswählen müsst, wodurch sich der entsprechende Editor öffnet.

Markup-annotating-tools

Der Editor wird Euch dann wahrscheinlich von der Optik und der Bedienung her, sehr an den Editor aus OS X Mail oder Preview erinnern.

Darüber hinaus werden durch den Finger skizzierte Zeichen, wie jetzt schon in einigen Apps verfügbar, auch als solche erkannt und es kann dann ausgewählt werden, welche Version man haben möchte. So wird z.B. der etwas verunglückte Pfeil oder das nicht ganz rechteckige Quadrat doch noch sehr ordentlich, indem es einfach durch einen “digital gefertigten” Pfeil oder ein entsprechendes Quadrat ersetzt.

Außerdem kann mit Markierungen in ein Dokument hineingezoomt werden und dann Digital unterschrieben werden. Dadurch ist es dann ganz einfach mobil ein PDF Dokument auszufüllen und wo es reicht so digital zu unterschreiben. Dabei kann die Farbe, die Schriftart und Schriftgröße angepasst werden.

iOS-9-Markup-tool

Wenn das Dokument fertig bearbeitet ist, müsst Ihr nur auf Fertig klicken und es wird automatisch in die E-Mail eingefügt.

Bisher ist noch nicht möglich, ein so bearbeitetes Dokument in die Fotomediathek  oder in die iCloud zu speichern, aber da sich iOS 9 noch in der Beta Phase befindet, wird dies vielleicht noch bis zum eigentlichen Start im Herbst noch hinzugefügt.

Somit wird Mail in iOS 9 zu einer leistungsstarken App, mit der, man nun auch auf dem iPhone mobil sein E-Mails noch ein Stück besser bearbeiten kann.

Erfahrt in Teil 2, wie es möglich ist, Anhänge direkt aus der iCloud Drive in eine E-Mail einzufügen.

Via, Bilder: Via

Mail App wird mit iOS 9 noch leistungsfähiger – Teil 1 – Markierungen in der Mail App
3.25 (65%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Mail App wird mit iOS 9 noch leistungsfähiger – Teil 1 – Markierungen in der Mail App"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Phil9802
Gast

Ihr solltet mal über den Akku Gate Berichten der dafür sorgt das der Akku ohne Sparmodus viel kürzer hält als bei iOS 8 und mit Sparmodus 36min länger aber dennoch kürzer als bei iOS 8

Sven
Gast

iOS 9 ist im Moment in der Beta

Martina 
Gast

Apple sollte die Möglichkeit anbieten auch andere “Maildienste” zu integrieren bzw dessen Empfang und Ordner sowie Unterordner über “Apple Mail” zu verwenden (zb GMX).

Martina 
Gast

Hallo Henning, vielen lieben Dank für deine nette Erklärung! Vor einiger Zeit habe ich die “Apple-Mail-App” bereits eingerichtet, nur leider wurden meine Unterordner wie zB Archiv bzw der Spamordner nicht übernommen. Es war nur möglich Email Eingänge abzurufen. Habe ich eventuell etwas falsch gemacht, oder ist es via GMX einfach nicht möglich (nutze die Free-Version von GMX).

Martina 
Gast

Hallo Henning, hab mich gestern noch etwas schlau gemacht und gelesen, dass man(n und Frau) bei GMX ein Premium-Nutzer sein muss, um bei AppleMail alle Ordner angezeigt zu bekommen. Sehr schade. Trotzdem nochmals vielen Dank für deine Hilfe und Mühe. 😀

autocorbach
Gast

Apple berichtet von min. 10% Ein Fortschritt der nichts kostet, oder willst du extra einen neuen kostenpflichtigen Akku kaufen, wen dies auch mit der Software möglich ist!

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting