10-40$/Monat: Apple TV-Streaming Dienst soll im Herbst kommenVorherige Artikel
Im Test: Was taugt der neue iPod Touch wirklich?Nächster Artikel

Es wird bunter: Apple veröffentlicht überarbeiteten iPod touch, shuffle und nano

Apple, Hardware, News
Es wird bunter: Apple veröffentlicht überarbeiteten iPod touch, shuffle und nano
Ähnliche Artikel

Soeben hat Apple den Online Store wieder verfügbar gemacht und schon gibt es auch neue Hardware zu kaufen, nämlich einen überarbeiteten iPod touch, iPod nano und iPod shuffle. Wir haben das Wichtigste für euch zusammengefasst.

Kamera, Chip und Farbe: der neue iPod touch

Der neue iPod touch kommt gleich mit einem Bündel an (wenig spannenden) Neuerungen daher. Das fängt beim Innenleben des Geräts an. Ein 64-bit A8 Chip treibt den touch an und wird von einem M-Coprozessor unterstützt, welcher ortsbasierte Fitnessdaten verarbeitet. Des Weiteren kommt erstmals in einem iOS-Gerät auch Bluetooth 4.1 zum Einsatz.

Außerdem verfügt die Kamera auf der Rückseite nun über 8 Megapixel (vorher 5 Megapixel). Fortan gibt es auch eine 128-GB-Variante und das Loop (Armband) wurde entfernt. Darüber hinaus ist der iPod touch jetzt auch in drei weiteren Farben verfügbar, nämlich Gold, Blau (dunkel) und Rosa. Diese ergänzen die Farben Silber, Spacegrau und (Product) Red.

Blau, Rosa, Gold: neue Farben für den iPod nano und shuffle

Sowohl der iPod shuffle als auch der iPod nano erhalten lediglich ein Update in Sachen Kolorierung. Von nun an kann man diese auch in den bereits erwähnten Farben bestellen: Gold, Silber, Spacegrau, Blau, Rosa und (Product) Red.

Preise

  • iPod touch 16 GB – 229 Euro
  • iPod touch 32 GB – 279 Euro
  • iPod touch 64 GB – 339 Euro
  • iPod touch 128 GB – 449 Euro

Hier geht es zum Apple Online Store (iPod touch).

Zuletzt erfuhren diese iPod Modelle im Oktober 2012, beziehungsweise September 2010 nicht mehr aktualisiert. Bei 4″ Display, sinkenden Verkäufen und fehlendem Alleinstellungsmerkmal: Denkt ihr, dass der iPod (touch) noch eine Daseinsberechtigung hat?

Der iPod touch kommt mit dem von Apple entwickelten A8 Chip, der auf einer 64 Bit Architektur basiert. Dieser Chip auf Computerniveau hat eine GPU, die bis zu 10x schneller als beim vorherigen iPod touch ist. So wird die Grafik deiner Lieblingsspiele flüssiger und realistischer als je zuvor. Außerdem ist die CPU‑Leistung bis zu 6x schneller. Und du hast dieselbe großartige Batterielaufzeit – bis zu 40 Stunden Audio- oder 8 Stunden Videowiedergabe.

Es wird bunter: Apple veröffentlicht überarbeiteten iPod touch, shuffle und nano
3.73 (74.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Es wird bunter: Apple veröffentlicht überarbeiteten iPod touch, shuffle und nano"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Visitor
Gast
Wer ein iPhone hat, der braucht auch kein iPod, nur meher specherplatz auf iPhone. Ich frage mich wer kauft iPods für 449 euro?? Ich sehe iPods so genau wie Apple TV,- Apple verkauft Apple TV mit null gewinn nur damit man im iTunes filme kaufen kann, genau das gleiche macht auch beim iPods aber hier verdient Apple beim iPods, und Apps, und Musik, und und.. Ich bin sicher wenn interesse vom iPods runter geht das Apple iPods auch mit null gewin anbietet zb. statt 449 für 219 euro. Apple könnte aber auch iTunes app für Smart TV anbieten, und Miracast… Read more »
DG-Design
Gast
Schade ,die Neuerungen am iPod touch mögen ja gut sein aber jeder der ein iPhone besitzt braucht diesen nicht und für den Preis ohne hin völlig übertrieben. Der iPod nano hat für mich sowieso keine Daseinsberechtigung, und der iPod shuffel ist in meinen Augen gerade beim Sport ein guter MP3 Player den ich auch selbst benutze jedoch hätte man ihm nicht nur neue Farben sondern auch mehr Speicherplatz spendieren sollen. Schade Apple hätte mir irgendwie mehr von den neuen iPods erhofft. Günstigere Preise und Touch ID beim Touch, irgendetwas was den Nano sinnvoll macht und mehr Speicherplatz beim shuffel. LG… Read more »
Apple2003
Gast

Ich finde man erfährt dadurch schon etwas über’s iPhone 6s z.B wieder eine 32Gb Version oder Bluetooth 4.1.

ᗰᗩᖇTIᑎᗩ 
Gast

Irrsinnige Preise. Aber solange die Leute kaufen, braucht man daran auch nichts zu ändern…

Apple4ever
Gast

Find ich cool aber nach meiner Meinung sollten sie ne TouchID hinzufügen und den Preis ein bissl senken;) 449€ für einen iPod sind zu viel

Sekko
Gast

IPods könnte man von der Produktpalette restlos entfernen

Sharpeln
Gast

Ne das Denke ich nicht in Sachen MP3 Player mit Display würde ich Apple als führend Einstufen und es gibt genug Leute die sowas Brauchen. Ich zähle mich selbst dazu benötige im Moment aber keinen. 🙂

Sekko
Gast

Naja jeder der ein iPhone hat , hat doch auch ein iPod inklusive nur mit wesentlich mehr Funktionen! Und hier im Forum hat wahrscheinlich FAST jeder ein iPhone

Apple

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an   1

Die Datenbank der eurasischen Wirtschaftskommission hat schon mehrfach Apple Produkte gespoilert. Nun könnte dies erneut für zwei frische iPad Modelle der Fall sein, wie Consomac bemerkt hat. Apple hat nämlich unter [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting