Apple kündigt Special Event für den 9. September anVorherige Artikel
iPhone 6S Verpackung aufgetaucht: Erneut 16 GB Basis ModellNächster Artikel

iPhone 6S News: Kamera geleaked, kein Pink, umbenanntes Force Touch

Apple, Gerüchte, iPhone
iPhone 6S News: Kamera geleaked, kein Pink, umbenanntes Force Touch
Ähnliche Artikel

Nachdem Apple gestern Abend die Einladungen zum Event am 9. September versendet hat, brodelte die Gerüchteküche anschließend sehr. Neue Details zur Kamera sowie einer zusätzlichen Farboption dem Namen „Force Touch“ tauchten auf.

Kamerasystem

Mark Gurman bestätigte unter Berufung auf 9to5mac’s exklusive Quellen, dass das iPhone 6S eine 12 Megapixel Fotokamera, eine 4K Videokamera sowie einen Blitz für Selfies bekommt. Beim Sensor waren sich die Bezugspersonen nicht sicher. Apple könnte auf einen 12 MP- oder einen 13 MP-Sensor setzen, der dann reingecroppt als Bildstabilisierung dienen könnte.

Der Blitz auf der Vorderseite wird übrigens kreiert, indem das Display hell aufleuchtet und der Nutzer so angestrahlt wird. Bisher kennen wir dies bereits von den Macs. Die FaceTime Kamera wird wahrscheinlich auch insofern verbessert werden, dass sie mit einem Panoramamodus sowie Slo-Motion in 720p aufwarten kann.

iphone-6s-rose-gold

Rose Gold, kein Saphirglas und umbenanntes Force Touch

Hinsichtlich der neuen Farboption gaben die Quellen zu verstehen, dass es sich dabei nicht um einen Pinkton handelt wie in der Vergangenheit spekuliert, sondern um ein eindeutiges Rose Gold. Dieses findet man bereits in der aktuellen Apple Watch Edition. Das iPhone wird jedoch selbstverständlich aus anodisiertem Aluminium bestehen, nicht aus 18 Karat Gold.

Als Abdeckung soll Apple den Quellen zufolge ursprünglich Saphirglas fürs iPhone 6S geplant, dieses Vorhaben dann jedoch fallengelassen haben. So wird das 6S-Display erneut mit dem vom iPhone 6 bekannten „Ion-X Glas“ geschützt sein.

Außerdem soll das berühmt berüchtigte Force Touch Feature gar nicht so heißen. Nähere Informationen dazu könnten in den nächsten Tagen folgen.

Kein iPhone 6C auf der Keynote

Des Weiteren, so berichtet der Blog, werden wir kein iPhone 6C mit 4 Zoll auf der Keynote am 9. September sehen. Mit den neuen 6S und 6S Plus Modellen werden dann noch das iPhone 5S, 6 und 6 Plus zusätzlich im Sortiment verweilen. Apple soll jedoch tatsächlich an einem solchen arbeiten und habe sogar eines mit 3,5 Zoll im Test. Während es letzteres aber wahrscheinlich nicht auf den Markt schaffen wird, können wir mit ersterem wohl nächstes Jahr rechnen.

Bild via shoplemonde.de

iPhone 6S News: Kamera geleaked, kein Pink, umbenanntes Force Touch
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

6
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
3 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
M@hiɱąཞɬıŋą EddartKP2Leif_Adrian ✌?️ Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
ɱąཞɬıŋą 
Gast
ɱąཞɬıŋą 

Egal welches iPhone – Apple ist ein HIT 😀

Eddart
Gast
Eddart

Selbst das 5s ist noch super!

M@hi
Gast
M@hi

5s ist sowieso das beste ✌?️

Milo
Gast
Milo

Mein iPhone 6 Plus ist z.Z. Supergut und werde den iPhone 7 abwarten. IOS 9 wird noch super gut iPhone 6 Plus aufwerten

Leif_Adrian ✌?️
Gast
Leif_Adrian ✌?️

Genau dasselbe werde ich auch tun! Werde mir das 7 wieder kaufen 🙂

KP2
Gast
KP2

Ich ebenfalls! Hoffe auf Saphir Glas dann mal ^^. 6Plus ist noch immer sau gut

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting