Benchmark Leak: iPhone 6S wieder nur mit 1 GB RAMVorherige Artikel
Es geht schnell voran: Apple will bereits sein iCar testenNächster Artikel

Vor dem iPhone 6S Plus: Samsung präsentiert Galaxy Note 5 und S6 Edge+

Android, Hardware, News, Samsung, Smartwatch, Sonstiges
Ähnliche Artikel

In einem Monat wissen wir voraussichtlich bereits gut Bescheid über die diesjährigen iPhone Modelle. Samsung will dieses Jahr den Release seiner neuen Phablets aber deutlich vor dem Mega-iPhone datieren und hat gestern zwei neue große Galaxys präsentiert. Wir informieren euch hier kompakt über das Aktuellste aus der Samsung-Welt.

galaxynote5render2

Galaxy Note 5

Die nächste Generation in der Note Serie wurde am heißesten erwartet. Samsung’s Phablet ist seit jeher beliebt und kann mit einigen Funktionen aufwarten. Dieses Jahr halten sich die Neuerungen jedoch in Grenzen.

Während sich das 5,7 Zoll große Design nun weitestgehend am Galaxy S6 orientiert, d.h. vorne und hinten Glas, kombiniert mit einem Metall-Rahmen, setzt man auch im Inneren auf den vom S6 bekannten Octacore Exynos 7420 Prozessor (JA, 8 KERNE). Dieser teilt die Kerne jedoch auf unterschiedlich aufwendige Aufgaben auf. Unterstützt wird das ganze durch 4 Gigabyte RAM (JA, 4GB). Die 16 MP Kamera soll man auch etwas verbessert haben.

Derartig ausgestattet wird das Note 5 im Alltag keinerlei Probleme haben, auch wenn man das Ding als Tablet oder gar Notebook Ersatz verwendet. Ach ja, eine interessante Software Neuerung gibt es: Mit dem S-Pen (Samsung’s Bedienstift für die Note Reihe) kann man jetzt auf dem ausgeschalteten Display etwas notieren und es wird automatisch abgespeichert, eine sehr nette Funktion.

An die Blackberry Nutzer hat Samsung übrigens gedacht. So kommt das neue Note 5 mit einer Tastatur-Hülle, die schon jetzt kräftig Kritik und Spott einsammeln musste. Design-Awards wird sie auch nicht abstauben:

samsung-keyboard-cover-galaxy-note-5

Das Note 5 kommt allerdings vorerst gar nicht nach Europa. Hierzulande will man mit dem S6 Edge+ punkten.

Galaxy S6 Edge Plus

Samsung dürfte mittlerweile eine eigene Abteilung für Namensgebungen eröffnet haben. Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist der größere Bruder des im Frühling vorgestellten S6 Edge. Es kommt bekanntlich mit einem links und rechts abgerundeten Display, welches z.B. mehr oder weniger nützliche Shortcuts zu Apps anzeigen soll.

Das S6 Edge Plus ist schnell erklärt. Es ist ein Note 5 mit abgerundeten Kanten. Also superscharfes Display, 4 GB RAM, Exynos 7420 etc. Auch der Akku ist mit 3000 mAh gleich und unterstützt ebenfalls kabelloses Laden. Allerdings dürfte die Batterie bei beiden Smartphones etwas zu klein geraten sein.

Für 799 Euro ist das Phablet dann ab dem 4. September bei uns zu haben.

Samsung-GearS2-01

Samsung Pay und Gear S2 Teaser

Außer den beiden Flaggschiffen hat Samsung den Launch von Samsung Pay (toller Name) auf die nächsten Wochen angekündigt. Auch einen Teaser zur nächsten Smartwatch gab es: Die Gear S2 wird auf der IFA 2015 (also Anfang September) released. Und diese könnte es tatsächlich in sich haben. Neben GPS, Barometer und Pulsmesser soll die smarte Uhr rund sein und eine Lünette als Steuerelement besitzen. Man dreht also den Rand des Displays, um zu navigieren. Spannend wird, wie sich diese Bedienmöglichkeit gegen die digitale Krone von Apple schlägt.

Was haltet ihr von Samsung’s neuer LineUP? 

via, via, via, Bilder Samsung

Vor dem iPhone 6S Plus: Samsung präsentiert Galaxy Note 5 und S6 Edge+
4.27 (85.33%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Android

NFC für alle: Bundesregierung will Apple Pay-Konkurrenten den Weg per Gesetz frei räumen

NFC für alle: Bundesregierung will Apple Pay-Konkurrenten den Weg per Gesetz frei räumen   0

Apple Pay wird womöglich bald reichlich Konkurrenz bekommen. Eine Gesetzesinitiative, die unlängst den Bundestag passiert hat, sieht eine erzwungene Öffnung der NFC-Schnittstelle in Apples iPhone vor. Apple zeigt sich von [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting