NAS Speicher für Kreative und KUMs: Erläuterung von NAS & Konfiguration des Synology DS1515+Vorherige Artikel
Apple Aktie im Keller: Tim Cook nimmt StellungNächster Artikel

Watch: Apple soll Smart Bands mit Gesundheits-Tracking planen

Apple, Apple Watch, Gerüchte, Hardware, News, watchOS
Watch: Apple soll Smart Bands mit Gesundheits-Tracking planen
Ähnliche Artikel

Unter Berufung auf eine nicht genannte Quelle, berichtete die tschechische Seite Letem Svetem Applem kürzlich, dass Apple an sogenannten „Smart Bands“ arbeiten soll, die einige neue Gesundheitstracking Features für die Apple Watch bringen werden.

Konkret sollen die neuen Armbänder für die Apple Uhr künftig den Blutsauerstoff, die Atmungsfrequenz, den Blutdruck und sogar die Körpertemperatur messen können. Zusammen mit dem Herzfrequenzmesser, der bereits in der Watch selber eingebaut ist, würden diese ganzen Sensoren einen guten Überblick über die eigene Gesundheit erstellIn können.

Apple Watch Aktivität QUELLE: http://apple.de

Mit den alten Apple Watches kompatibel

Das Interessanteste ist jedoch, wie die Armbänder funktionieren. Die Smart Bands sollen nämlich den berühmt berüchtigten „Diagnostic-Port“ der Apple Watch verwenden, um an Strom zu kommen sowie die gemessenen Daten an die Uhr zu schicken. Folglich wären diese Armbänder also kompatibel mit allen bestehenden Apple Waches und einfach anzubringen.

diagnostic-apple-watchQUELLE:http://www.macrumors.com/2015/04/11/retail-apple-watches-diagnostic-port/

Übrigens: Den Quellen zufolge hätte Apple diese Sensoren natürlich direkt in die Apple Watch einbauen wollen. Allerdings seien die Messungen so inakkurat.

Wie werden die Armbänder aussehen?

Laut der Quelle wird es viele verschiedene Bänder geben, je nach Geschmack. Die ersten sollen bereits Anfang 2016 auf den Markt kommen. Möglicherweise nach der Frühlings-Keynote der Apple Watch 2.

Apple soll angeblich bewusst sein, dass die Kunden nicht jedes Jahr auf eine neue Uhr umsteigen wollen. So soll man mit kompatiblen Armbänder jährlich neue Features für alle Kunden herausbringen, die bestimmt billiger sind als eine neue Uhr, jedoch trotzdem neue Dinge mit sich bringen.

An die Apple Watch Träger: Wäret ihr interessiert an zusätzlichen Tracking-Sensoren für eure Uhr?

via, Beitragsbild via

Watch: Apple soll Smart Bands mit Gesundheits-Tracking planen
4.2 (84%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

8
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
5 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
KorseLukasA-P-P-L-E-SekkoScream100 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Elite Phil
Gast
Elite Phil

Sekko vlt wären kleine akkus im band verbaut

Sekko
Gast
Sekko

Das wäre natürlich von Vorteil

A-P-P-L-E-
Gast
A-P-P-L-E-

Eine Andere Frage weiß man eig. Schon wann genau ios 9 und watch0s2 raus kommt im September?

Korse
Gast
Korse

Also ich hab die Beta von iOS 9 schon drauf. Kannst dir ja auch holen, wenn du willst…

Sekko
Gast
Sekko

Allerdings würde dann der Akku der aktuellen aw noch weniger halten

Scream100
Gast
Scream100

Jep sofort

Elite Phil
Gast
Elite Phil

Ja

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting