Gesundheit

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Gesundheit

Gesundheit

Die Apple Watch Series 6 soll Blutsauerstoffsensor bekommen

31 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Die Apple Watch soll künftig wohl auch den Blutsauerstoff messen können. Zumindest die sechste Generation der Uhr, die im Herbst erwartet wird, werde über diese Technik verfügen, prognostizieren Quellen in der Lieferkette. Die Vermutung, Apple werde dieses Feature einführen, wurde schon früher geäußert. Apple wird der Apple Watch womöglich bald eine neue Gesundheitsfunktion verpassen. Das Unternehmen habe zuletzt eine Vereinbarung über die Fertigung der Apple Watch Series 6 mit dem Zulieferer ASE Technology geschlossen, das berichtet die Zeitschrift Digitimes. Das in Taiwan erscheinende Blatt schreibt weiter, die Apple Watch Series

MEHR
Gesundheit

Spannend: Apple Store-Schließung als Frühwarnsystem für Corona-Ausbrüche

25 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Die Apple Stores wurden zuletzt vielerorts wieder geschlossen, nachdem sich die Ansteckungsrate mit dem neuartigen Corona-Virus wieder deutlich erhöht hatte. Diese Schließungen erfolgten allerdings nicht auf Weisung der lokalen Behörden, sondern folgten einem internen Plan von Apple, für den sich das Unternehmen eigens Daten zur jeweiligen Corona-Situation besorgte. Auch die Kapazitäten regionaler Kliniken wurden hierbei berücksichtigt. Apple hat zuletzt viele seiner Apple Retail Stores wieder geschlossen. Vor allem in den USA mussten zahlreiche Geschäfte des Unternehmens wieder dichtmachen, nachdem es erneut zu einer deutlich beschleunigten Ausbreitung des Corona-Virus gekommen war,

MEHR
Gesundheit

Corona-Warn-App: Unter Android auf Millionen Smartphones wochenlang keine Risikoermittlung

24 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Die Corona-Warn-App hat über Wochen bei vielen Nutzern nicht das getan, was sie sollte. Schuld daran war das Zusammenspiel mit Android und der dortigen Nutzung von Bluetooth im Hintergrund. Jetzt können Nutzer sicherstellen, dass die Risikoermittlung aktiv ist. Die Corona-Warn-App ist zwar einer der größten Erfolge im App Store, sie hatte zuletzt aber ein erhebliches Problem. Auf Millionen von Smartphones der Nutzer war die Risikoermittlung über Wochen nicht aktiv. Dies konnte geschehen, da die App nicht auf Bluetooth greifen konnte, so lange sie im Hintergrund lief. Das Problem kann jetzt

MEHR
Gesundheit

iPhone-Nutzer installieren Corona-Warn-App öfter als Android-Anwender

24 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Die Corona-App wird offenbar deutlich öfter von iPhone-Nutzern geladen, als Android-Nutzer sie installieren. Wieso das so ist, ist nicht ganz klar, es gibt aber einige mögliche Erklärungsansätze. Die App ist in den letzten Tagen die populärste Anwendung im deutschen App Store gewesen. Die neue Corona-Warn-App für Deutschland steht inzwischen seit etwa einer Woche im App Store und auch im Google Play Store zum Download bereit, Apfellike.com berichtete. Sie ist allerdings in dieser Zeit offenbar deutlich häufiger von Nutzern eines iPhones geladen worden, als Android-Nutzer sich zur Installation der App entschlossen

MEHR
Gesundheit

Corona-Warn-App für Deutschland: Anonym, freiwillig, kostenlos

16 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Die Corona-Warn-App des RKI steht ab heute im App Store und auch für Nutzer von Android zum Download bereit. Sie kann kostenlos geladen und anonym genutzt werden und soll dabei helfen, die Kontakte bei Corona-Infektionen zu verfolgen. Die neue Corona-Warn-App für Deutschland ist da. Sie kann seit heute morgen aus dem App Store für iOS kostenlos geladen werden. Auch für Android steht sie im Google Play Store zur Verfügung. Mit dieser App soll die Verfolgung von Kontakten bei Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus deutlich effizienter gestaltet werden. Die vom RKI

MEHR
Gesundheit

Apple Watch erhält wohl bald EKG-Freigabe für Japan und Brasilien

08 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Die Apple Watch kann bald wohl auch in zwei weiteren Märkten ein EKG erstellen. Die Gesundheitsbehörden in Japan und Brasilien haben den Weg für die Nutzung der Funktion in den beiden Ländern freigemacht. Noch ist allerdings nicht klar, wann Apple das Feature im Rahmen eines Updates freischaltet. Apple wird die EKG-Funktion der Apple Watch wohl bald in zwei weiteren Märkten Kunden zur Verfügung stellen. Vor kurzem hat die Aufsichtsbehörde für Medizinprodukte in Brasilien in einer Stellungnahme erklärt, dass die EKG-App der Apple Watch von nun an in dem Land eingesetzt

MEHR
Gesundheit

Messen die AirPods bald auch Puls und Blutsauerstoff?

26 Mai 2020 - von Roman van Genabith

Die AirPods werden uns in Zukunft vielleicht auch den Puls messen. Ermöglicht werden könnte dies durch neue Umgebungslichtsensoren, wie sie auch in Smartphones zum Einsatz kommen. Kombiniert mit den bereits vorhandenen Beschleunigungssensoren, ließe sich auch eine Schrittzählung realisieren. Welche AirPods-Modelle diese neuen Features erhalten, ist allerdings noch nicht klar. Für die AirPods gibt es in Zukunft womöglich neue Features im Gesundheitsbereich, den Apple bekanntlich als hohe Priorität einstuft. Die AirPods sollen dem Träger in einem kommenden Modell auch eine Pulsmessung zur Verfügung stellen. Dies soll über neue Umgebungslichtsensoren realisiert werden,

MEHR
Gesundheit

Rückkehr aus dem Home-Office: Apple-Mitarbeiter sollen wieder ins Büro kommen

14 Mai 2020 - von Roman van Genabith

Mitarbeiter bei Apple sollen langsam wieder zurück an ihre Arbeitsplätze gerufen werden. In mehreren Phasen soll die Arbeit im Home-Office zurückgefahren werden, sofern die regionalen Bedingungen dies zulassen. Apple hat dem Vernehmen nach durchwachsene Erfahrungen mit dem Home-Office gemacht, obwohl man die Heimarbeit schon verhältnismäßig früh angeboten hatte. Apples Mitarbeiter sollen aus dem Home-Office zurückkehren, das berichtet die Agentur Bloomberg zuletzt unter Berufung auf Quellen bei Apple. In mehreren Phasen beginnend ab jetzt, sollen die Mitarbeiter ihre Tätigkeit wieder aus ihren Büros in den verschiedenen Standorten des Unternehmens verrichten. Die

MEHR
Gesundheit

iOS 14-Leak: So soll die Apple Watch Kinder zu mehr Bewegung motivieren

31 März 2020 - von Roman van Genabith

Die Apple Watch soll Kinder in Zukunft zu mehr Bewegung motivieren. Wird die Uhr für Kinder eingerichtet, verändern sich auch die täglichen Fitness-Ziele, das zeigt ein Blick in iOS 14. Apple wird Kinder in Zukunft verstärkt zu Bewegung anhalten, zumindest dann, wenn sie eine Apple Watch tragen, das zeigt nun ein Blick in den Code von iOS 14, der den Redakteuren von 9to5Mac in einer frühen Version vorliegt. Sie haben nun ein neues Feature entdeckt, das wohl Bestandteil von watchOS 7 werden wird. Es ändert die Bewegungsziele der Apple Watch,

MEHR
Gesundheit

Bald auch Blutsauerstoff messen: Apple Watch erhält neue Gesundheitsfunktion

10 März 2020 - von Roman van Genabith

Die Apple Watch misst bald vielleicht auch den Blutsauerstoff. Diese zusätzliche Gesundheitsfunktion würde medizinische Risiken deutlich besser erkennen helfen, unklar ist allerdings noch, ob dieses neue Feature nur die neue Apple Watch Series 6 oder auch ältere Modelle unterstützen werden. Apple bringt wohl bald eine neue Gesundheitsfunktion für die Apple Watch. watchOS 7 ist für die Messung des Blutsauerstoffgehalts vorbereitet, das entdeckten kürzlich Redakteure bei 9to5Mac, die Einsicht in eine frühe Testversion nehmen konnten. Gerüchte über eine Blutsauerstoffmessung in der Apple Watch gab es schon länger, daneben soll Apple auch

MEHR
Gesundheit

Kann die Apple Watch dabei helfen, Schlaganfälle zu erkennen?

26 Februar 2020 - von Roman van Genabith

Kann die Apple Watch dabei helfen, das Risiko eines Schlaganfalls zu senken? Genau das soll nun im Rahmen einer neuen Langzeitstudie herausgefunden werden. Apple arbeitet hierfür mit dem amerikanischen Pharmakonzern Johnson & Johnson zusammen. Apple hat eine neue große Studie zum Potenzial der Apple Watch im Gesundheitssektor aufgelegt. Es soll erforscht werden, ob sich die Apple Watch dazu nutzen lässt, das Risiko eines Schlaganfalls bei Risikopatienten zu verringern. Als Partner nimmt der US-Pharmariese Johnson & Johnson an der Studie teil. Diese Studie läuft über einen langen Zeitraum: Insgesamt über drei

MEHR
Gesundheit

Verklagt: Apple, Microsoft und Tesla sollen von Kinderarbeit im Kongo profitieren

19 Dezember 2019 - von Roman van Genabith

Apple soll massiv durch Kinderarbeit profitieren: Eine Sammelklage im Namen von 14 Familien im Kongo richtet sich daneben auch gegen Microsoft, Dell und Tesla. Danach werde das Kobalt, das von den Unternehmen abgenommen wird, häufig durch Kinder in schlecht oder gar nicht gesicherten Minen gewonnen. Eine internationale Gruppe von Anwälten hat eine Sammelklage gegen Apple auf den Weg gebracht, die vor einem Gericht in Washington eingereicht wurde. Ebenfalls verklagt wurden von den Anwälten auch Tesla, Microsoft und Dell. Den Unternehmen wird vorgeworfen, Kobalt zu beziehen, das durch Kinderarbeit gewonnen wurde.

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting