XXL Apple iPhone 6S Gerüchte-Zusammenfassung: Das sehen wir am 9. SeptemberVorherige Artikel
iPad Pro und iPad Mini 4 für Keynote am 9. September geplantNächster Artikel

Telekom-Kunden: Mehr Tempo und Volumen

Allgemein, News
Telekom-Kunden: Mehr Tempo und Volumen

Telekom-Mobilfunkkunden aufgepasst. Der sorgenvolle Blick aufs Inklusivvolumen könnte zukünftig etwas weniger angespannt ausfallen. Der Grund: Der rosa Riese passt sein Tarifportfolio zur IFA an.

Mobilfunkkunden, die einen der seit letztem Jahr angebotenen Magenta-Mobil-Tarife gebucht haben, kommen ab sofort in den Genuss erhöhter monatlicher Inklusivvolumen für die Nutzung des mobilen Internets. Im Zuge der Umstrukturierung des Tarifportfolios anlässlich der Internationalen Funkausstellung, die vom 04.-09. September in Berlin stattfindet, erhalten auch Bestandskunden je nach Tarif deutlich mehr Surfvolumen.

Mehr Volumen für Telekomkunden - Screenshot

Mehr Volumen für Telekomkunden – Screenshot

Am Deutlichsten fallen die Änderungen für Kunden der beiden höherwertigen Tarife Magenta L und Magenta L Plus aus. Der Tarif Magenta L bringt zukünftig monatlich vier statt drei GB Inklusivvolumen mit, bei Magenta L Plus verdoppelt sich das Datenvolumen gar auf monatlich 10 GB, ein im Markt doch eher selten gesehener Fakt.
Zudem erhalten Kunden dieser beiden Tarife künftig Zugang zur derzeitigen Höchstgeschwindigkeit im Telekomnetz, das sind aktuell theoretische 300 MBit/s via LTE Cat. 6, freilich, bislang nur für wenige Nutzer und Endgeräte effektiv nutzbar.
Magenta Mobil M-Kunden erhalten ein halbes GB mehr, also monatlich zwei GB zum Surfen, die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 150 MBit/S. Gar keinen Zuschlag gibts für Magenta Mobil S, dafür eine Temposteigerung auf 50 MBit/S.
Während die Aufstockung des Datenvolumens für die höherwertigen Tarife, auch mit Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis sinnvoll erscheint, wirken die unausgewogenen Änderungen an Magenta Mobil S und M wenig durchdacht. Eine Steigerung der Surfgeschwindigkeit bei kaum bzw. gar nicht steigendem Inklusivvolumen wird allenfalls den Nutzer noch früher im Monat an die Volumengrenze treiben. Die Hoffnung, das mehr Kunden zum kostenpflichtigen Speed up greifen, dürfte bei den wenigsten Nutzern der Einsteigertarife aufgehen.
Zudem ist noch offen, ob es auch für Bestandskunden zu Änderungen der Grundgebühren kommen wird. Ob nur Neu- oder auch Bestandskunden eine Preiserhöhung zu befürchten haben, wird sich wohl erst bei der offiziellen Vorstellung der neuen Tariflinien herausstellen. Den Grundpreis für bestehende Verträge zu erhöhen wäre allerdings eine wenig Vertrauensbildende Maßnahme für den ehemaligen Marktführer.

Telekom-Kunden: Mehr Tempo und Volumen
4.47 (89.33%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Telekom-Kunden: Mehr Tempo und Volumen"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Andreas
Gast

10 GB bei einem Tarif der im Jahr 960€ kostet….Wahnsinn 🙂

Kristjan
Gast

Habe Magenta Mobil L Friends. LTE Max neuerdings und von 6GB auf 8GB hochgestuft worden.

Freue mich total 🙂

Allgemein

Twitter beerdigt seine App für den Mac, wie nutzt ihr den Dienst am liebsten?

Twitter beerdigt seine App für den Mac, wie nutzt ihr den Dienst am liebsten?   0

Die Mac-App für Twitter ist bald Geschichte: Der Kurznachrichtendienst hat die App aus dem Mac App Store entfernt, der Support soll in knapp einem Monat enden. Das ist ein vergleichsweise schneller [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting