Microsoft: Office fürs iPad Pro wird nicht kostenlos seinVorherige Artikel
Warum auch Samsung beim iPhone 6S Verkaufsstart in London warNächster Artikel

Wegen zu vieler Bluescreens: Mann erschießt seinen PC (NEXT)

Sonstiges
Wegen zu vieler Bluescreens: Mann erschießt seinen PC (NEXT)
Ähnliche Artikel

Jeder dürfte es kennen: Der Computer lädt alles nur sehr langsam, friert ein und stürzt plötzlich ab. Nichts geht mehr. Doch während andere Menschen sich einen neuen Computer kaufen oder einfach nur wütend auf die Tastatur hauen, hat ein 37-jähriger aus Colorado seinen PC acht mal durchschossen.

„Mann tötet seinen Computer“

…heißt es im offiziellen Polizeibericht. Nachdem Nachbarn am Abend Schüsse hörten, alarmierten sie die Polizei. Lucas H. sei nach wiederholten Bluescreens ausgerastet, habe den Dell-Rechner nach draußen getragen und dort mit einer Handfeuerwaffen acht mal durchlöchert. Später twitterte die Polizei ein Bild des nun „effektiv unbrauchbaren“ Computers.

Strafe

Ganz so lustig ist es dann aber doch nicht – zumindest nicht für Lucas H. selbst. Denn er wird vermutlich eine Geldstrafe bezahlen müssen, schließlich hat er innerhalb eines Stadtgebiets von einer Schusswaffe gebraucht gemacht.

Seid ihr schon einmal wegen eures Computers ausgerastet?

[Bild © Colorado Springs Police | via]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Sonstiges

Netflix: Werbung soll schon ab November laufen

Netflix: Werbung soll schon ab November laufen

Netflix möchte schon bald seinen ersten Tarif mit Werbung im Programm starten. Der neue Tarif sollte eigentlich erst nächstes Jahr kommen, nun aber hat man es eilig: Netflix möchte Disney [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x