Android-Wear-Smartwatches nun auch für iPhoneVorherige Artikel
Verkaufsstart der Apple Watch in Österreich bekannt?Nächster Artikel

Wie viele Pixel kann ein Auge auf einem Display überhaupt erkennen?

Allgemein, Apple, Hardware, iPhone, Kommentar, Samsung, Sonstiges, Top Story, Umfrage
Wie viele Pixel kann ein Auge auf einem Display überhaupt erkennen?
Ähnliche Artikel

Welche Auflösung ist perfekt für das menschliche Auge und welche ist einfach zu viel? Macht es Sinn so hochauflösende Displays zu benutzen oder ist das alles nur Marketing?

Wenn man sich im Internet genauer zu diesem Thema umschaut, stellt man schnell fest, dass es zahlreiche Meinungen dazu gibt. Bereits zur Einführung des iPhone 4 hat Steve Jobs darauf aufmerksam gemacht, dass für das menschliche Auge eine Auflösung über 300 ppi (pixel per inch = Pixel pro Zoll) unnötig sei, da es mehr einfach nicht benötigt und sowieso keine einzelnen Pixel mehr sehen kann. Auch der Astronom Phil Plait ist der Meinung, dass sich 300 ppi deutlich über der Auflösung eines normalen Auges befinden, aber dennoch unter dem, was Menschen mit perfekten Sehvermögen auflösen können. Auf der anderen Seite behauptet das „Wired Magazin“, dass sich auch bei Auflösungen über 300 ppi noch Pixel erkennen lassen.

Und genau hier ist der Knackpunkt. Jedes menschliche Auge ist unterschiedlich und man kann somit keinen fixen Grenzwert bestimmen. Somit hängt die „Auflösung des Auges“ von mehreren Faktoren ab wie dem Betrachtungsabstand und der allgemeinen Sehstärke. Natürlich kann man dennoch davon ausgehen, dass Auflösungen weit über 400 ppi für ein menschliches Auge bei normaler Nutzung keinen Mehrwert bieten. Auf dieses Thema gehe ich aber weiter unten speziell ein.

Selbstexperiment

Am besten kann man das für sich allerdings durch ein kleines Experiment herausfinden. Alles was man dazu braucht ist optimalerweise ein iPhone 4 oder neuer. Jetzt einfach das Smartphone vor das Gesicht halten. Natürlich soll es nicht 1cm vor dem Auge platziert werden, sondern man sollte von realistischen 30cm+ ausgehen, welche eine normale Nutzung simulieren sollen.
Macht doch bei unserer Umfrage weiter unten mit und teilt uns eure Ergebnisse mit.

Alles Marketing?

Nicht nur Marketing, sondern wahrscheinlich auch das Bedürfnis des Menschen immer mehr zu wollen, fließen hier in die Begründung mit ein. Wie wahrscheinlich bekannt ist, orientieren sich nicht sehr technikinteressierte Käufer eher an hohen Zahlen. Das wohl bekannteste und beste Beispiel ist hier die Kamera. Mehr Megapixel = bessere und hochauflösender Fotos. Quatsch! Man muss kein Profifotograf sein, um zu verstehen, dass mehr Pixel nicht automatisch ein besseres Bild ergeben.

Das selbe wie es bei den Displays der Fall ist. Für den normalen Kunden klingen 577 dpi (Galaxy S6) eben besser als 326 ppi (iPhone 6). Und genau das nutzen die Hersteller. Solche hohen Zahlen lassen sich perfekt für Marketing nutzen und andere Geräte dagegen schlecht aussehen lassen. Und solange Kunden sich von diesen Zahlen überzeugen lassen, werden die großen Hersteller auch weiter machen. Natürlich ist es auch extremst bemerkenswert wie hohe Displayauflösungen Hersteller jährlich auf dem Markt werfen, aber für den Konsumenten hat das, meiner Meinung nach keinen größeren Vorteil.

Natürlich muss man auch noch zwischen normalen Konsumenten und sogenannten „Displayjunkies“ unterscheiden, welche mit ein paar Millimeter Abstand noch immer keine Pixel sehen wollen. Diese hohen Auflösungen wirken sicher auch einfach besser, bieten unter normaler Benutzung aber keinen Mehrwert.

Fazit

Zum Schluss noch einmal ein kleines Statement meinerseits. Ich finde dass sich Hersteller wie Samsung, HTC, LG aber auch Apple eher auf eine bessere Akkulaufzeit konzentrieren sollten, als auf Quad HD Displays die (auch wenn nicht unglaublich viel) am Akku saugen. Ich persönlich sehe bei einer Entfernung von 30 cm auf meinem iPhone 6 keine Pixel mehr, muss aber zugeben, dass ich Kontaktlinsen habe und meine Sehstärke lange nicht perfekt ist. Doch teilt mir doch in der Umfrage weiter unten mit, wie es bei euch ist. Ich bin gespannt auf eure Selbstversuche.

Was hat euer Selbstexperiment ergeben?

  • Ich konnte keine Pixel mehr erkennen (61%, 86 Votes)
  • Wenn man sich stark darauf konzentriert kann man welche erkennen (31%, 43 Votes)
  • Ich sehe deutlich Pixel (8%, 11 Votes)

Total Voters: 140

Loading ... Loading ...


Doch jetzt will ich eure Meinung zu diesem Thema hören. Habt ihr das Selbstexperiment gemacht? Und wenn ja was sagt ihr, konntet ihr Pixel erkennen? Und was sagt ihr zu diesen Marketingstrategien?
Schreibt es uns in die Kommentare.

[Bildquelle: via]

Wie viele Pixel kann ein Auge auf einem Display überhaupt erkennen?
4.09 (81.74%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

8
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
5 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
SeeTvOskarAlmiPaul1234maxkra74 Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
SeeTv
Gast
SeeTv

Der einzige Vorteil, den ich bei höher aufgelösten Smartphone-Displays sehe ist der, dass wenn man das Smartphone als VR-Brille nutzen möchte, das Bild nicht so sehr verpixelt ist.

Paul1234
Gast
Paul1234

Ich habe den Selbstversuch auch gemacht, und sah noch auf dem iPhone 5s große Pixel. Dazu muss ich sagen ich habe eine Sehstärke von 100%. Was ich beim iPhone vermisse, ist das es keine randlosen Displays gibt! Den Akku sollten sie auch verbessern und ein Displayglas was mehr aushält wär cool. Das zu meiner Meinung! LG Paul

maxkra74
Gast
maxkra74

Ich kann noch Pixel erkennen wenn ich mich konzentriere, doch das kann ich auch bei einem Galaxy S6 da man sowieso so gut wie nie so auflösende Bilder auf seinem Handy hat. Auch finde ich diesen Hype um 40 MP Kameras völlig unnötig, genauso wie diese 20 MP Galaxy Dinger…

Sekko
Gast
Sekko

Für mich ist die Auflösung (auch bei meinem iPhone) bei Filmen und Serien wichtig! Ich möchte gestochen scharfe und glasklare Bilder sehen

Almi
Gast
Almi

Und wieder einer, der es nicht verstanden hat…

Ben
Gast
Ben

Warum neht ihr apple politik im schutz?
Apple verlangt immer meher als anderen und bietet immer minimale sahen ram, kamera etc..
Mehr pixel und ram schadet nicht.
Iphone bilder sind gut, nicht aber wenn man bilder zoomt, oder in der nacht fotos machen sind sehr schreklich.

Oskar
Gast
Oskar

Je mehr … desto 😉

Allgemein

Akku leer? iOS 11.4 soll im WLAN viel Strom schlucken

Akku leer? iOS 11.4 soll im WLAN viel Strom schlucken   3

Ist der Akku ruckzuck leer? iOS 11.4 steht im Verdacht, unter bestimmten Bedingungen die Batterie zu schnell zu leeren. Ob Apple das Problem bearbeitet, ist nicht bekannt. Wie sieht es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting