Apple Store in Weihnachtsclip von MicrosoftVorherige Artikel
iOS 9 Verbreitung erreicht 70 ProzentNächster Artikel

Google Chrome am iPhone lernt 3D Touch

Google, iPhone, News
Google Chrome am iPhone lernt 3D Touch
Ähnliche Artikel

Google bringt 3D Touch in seinen iOS-Port von Chrome. Außerdem erhalten Tastaturliebhaber mehr Schnellbefehle.

Mit dem neuesten Update von Google Chrome hält 3D Touch unter iOS in den Browser Einzug. So lässt sich durch einen kräftigen Druck aufs App.Icon etwa ein neuer Tab öffnen oder die Sprachsuche starten. Soweit wie in Safari ist die Integration noch nicht, aber es ist ein Anfang, wie MacRumors schreibt.
Außerdem wurden die folgenden neuen Tastenkombinationen für Nutzer von Bluetooth-Tastaturen hinzugefügt, die sich jeder Zeit auch durch längeres Drücken von CMD anzeigen lassen:

    • ⌘ T — Neuer Tab
    • ⌘ shift N — Neuer Incognito Tab
    • ⌘ shift T — Geschlossenen Tab erneut öffnen
    • ⌘ L — Pfad öffnen…
    • ⌘ W — Tab schließen
    • ⌘ D — Zu den Lesezeichen…
    • ⌘ F — Auf Seite suchen…
    • ⌘ R — Neu laden
    • ⌘ left arrow — Zurück
    • ⌘ right arrowVorwärts
    • ⌘ Y — Verlauf
    • ⌘ shift . — Sprachsuche

>

Google nutzte zur Erprobung in den vergangenen Wochen Apples TestFlight-Programm für Beta-Tests.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Google

Bringt Apple die neue Home-App bald zurück?

Bringt Apple die neue Home-App bald zurück?   0

Apple arbeitet offenbar daran, die neue Home-Architektur in iOS zurückzubringen. Das Unternehmen hatte dieses neue Feature wieder gestrichen, nachdem es damit unter iOS 16.2 zu gravierenden Problemen gekommen war. Seitdem [...]