Gravierende Störung im Telekom-NetzVorherige Artikel
#iAdvent 4: Darum sind Apples Keynote-Statistiken so perfektNächster Artikel

Keine Kreditkarte? Aufgepasst! Clickandbuy macht bald dicht

iPhone, News
Keine Kreditkarte? Aufgepasst! Clickandbuy macht bald dicht
Ähnliche Artikel

Wer keine Kreditkarte hat, sollte sich nun vielleicht überlegen das zu ändern. Der Bezahlservice Clickandbuy macht nächstes Jahr dicht.

Wer nicht regelmäßig iTunes-Karten aufladen möchte, auch wenn dies natürlich immer wieder für den ein- oder anderen schönen Rabatt gut ist, sollte sich im kommenden Jahr besser eine Kreditkarte zulegen, sofern er noch keine als Zahlungsmittel hinterlegt hat.

Die alternative Zahlungsmethode Clickandbuy wird nämlich Ende kommenden April eingestellt. Der 2010 zu 80% von der Deutschen Telekom übernommene Dienst wird ab dann keine Einzahlungen mehr akzeptieren. Kunden werden ersucht ihr Guthaben zu transferieren.
Einen Grund für die Einstellung des Geschäftsbetriebs nannte das Unternehmen nicht. Telekom-Chef Höttges nannte die Übernahme jedoch im Sommer gegenüber der Wirtschaftswoche einen Fehler.
„Aus heutiger Sicht mag man es als Fehler betrachten. Clickandbuy ist eine ganz eigenständige Lösung, die wir nicht standardisieren konnten.“

Zwar plant die Telekom wohl einen neuen Zahlungsdienst, ob dieser dann aber mit Apples iTunes kompatibel sein wird, steht dahin.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

Safari 15.6.1 bringt wichtige Sicherheitsverbesserungen für alte macOS-Versionen

Safari 15.6.1 bringt wichtige Sicherheitsverbesserungen für alte macOS-Versionen   0

Heute Abend hat Apple Safari 15.6.1 veröffentlicht. Es wird allerdings nur den Nutzern zweier älterer Versionen von macOS angezeigt, die gestern Abend kein Sicherheitsupdate erhalten haben. Safari 15.6.1 behebt eine [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x