1,8% effektiver Steuersatz? Apple könnte Milliardenrückzahlung drohenVorherige Artikel
WhatsApp wird kostenlos, für AlleNächster Artikel

Bombendrohung: Apple räumte Irland-Zentrale

Apple, News
Bombendrohung: Apple räumte Irland-Zentrale
Ähnliche Artikel

Die Applezentrale in Irland, die die Arbeit des Konzerns außerhalb von Nordamerika koordiniert, wurde heute vollständig geräumt. Grund dafür seien „einige bedrohliche E-Mails“ gewesen.

Rund 4.000 Mitarbeiter mussten heute ihren Arbeitsplatz verlassen. Der Apple-Standort im irischen Cork wurde evakuiert, weil man einige „bedrohliche E-Mails“ erhalten habe, wie Apple irischen Medien bestätigte.

Auch ein verdächtiges Paket soll aufgetaucht sein. Das Bombenräumkommando sei auf dem Weg.
Erst im letzten Jahr hatte Apple angekündigt seine Irland-Zentrale weiter auszubauen.

Bombendrohung: Apple räumte Irland-Zentrale
3.87 (77.39%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting