1,8% effektiver Steuersatz? Apple könnte Milliardenrückzahlung drohenVorherige Artikel
WhatsApp wird kostenlos, für AlleNächster Artikel

Bombendrohung: Apple räumte Irland-Zentrale

Apple, News
Bombendrohung: Apple räumte Irland-Zentrale
Ähnliche Artikel

Die Applezentrale in Irland, die die Arbeit des Konzerns außerhalb von Nordamerika koordiniert, wurde heute vollständig geräumt. Grund dafür seien „einige bedrohliche E-Mails“ gewesen.

Rund 4.000 Mitarbeiter mussten heute ihren Arbeitsplatz verlassen. Der Apple-Standort im irischen Cork wurde evakuiert, weil man einige „bedrohliche E-Mails“ erhalten habe, wie Apple irischen Medien bestätigte.

Auch ein verdächtiges Paket soll aufgetaucht sein. Das Bombenräumkommando sei auf dem Weg.
Erst im letzten Jahr hatte Apple angekündigt seine Irland-Zentrale weiter auszubauen.

Bombendrohung: Apple räumte Irland-Zentrale
3.87 (77.39%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

AirPower zeigt sich in iOS 12.2 Beta: Start könnte kurz bevor stehen

AirPower zeigt sich in iOS 12.2 Beta: Start könnte kurz bevor stehen   0

AirPower könnte schon bald kommen. iOS 12.2 zeigt in seiner aktuellen Beta erste Hinweise auf die drahtlose Ladematte. Diese soll sich bereits seit einigen Wochen in der Massenfertigung befinden. Apple könnte [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting