iPhone 7 Plus soll mit OPTISCHEM 2-3x Zoom kommenVorherige Artikel
Firefox jetzt auch mit PushnachrichtenNächster Artikel

An der Börse: Anleger schicken Apple auf Talfahrt

Apple, iPhone, News
An der Börse: Anleger schicken Apple auf Talfahrt
Ähnliche Artikel

Wenig überraschend ist die Apple-Aktie am Tag nach der Quartalskonferenz erst ein mal eingebrochen, ein Phänomen, das auch von vergangenen Bekanntgaben der Absatzzahlen bekannt ist.

Nach dem ersten Börsentag nachdem Apple die Zahlen für Q1 2016 bekannt gab, verliert die Aktie des Unternehmens zuletzt 4,63% und fällt auf 95,68 US-Dollar. Ein Kursverlust nach Quartalszahlen ist bei Apple indes nicht ungewöhnlich, da die Geschäftsentwicklung Cupertinos traditionell von hohen Analystenerwartungen begleitet wird.
Was Branchenexperten und Beobachter von Handelshäusern und Banken aus den jüngsten Zahlen machen werden, steht dahin. Die Serie der kritischen Kommentare und Ausblicke dürfte sich allerdings fortsetzen.

Während sich die gewohnt kritische Stimme von Meedia wieder im Schwarzsehen übt, gibt es auch differenziertere Sichtweisen im Blätterwald: So gibt das Handelsblatt zu bedenken, dass Apple schlicht zur Normalität zurückfinden müsse, heißt aus einer Ära der Superlativen in eine Zeit normaler Wachstumszahlen, die auch mal eine Nullrunde beinhalten kann.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

tvOS 17.5 kann ebenfalls als Beta 3 von Entwicklern geladen werden

tvOS 17.5 kann ebenfalls als Beta 3 von Entwicklern geladen werden   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 17.5 Beta 3 für die registrierten Entwickler zum Download zur Verfügung gestellt. Die neue Testversion folgt damit eine Woche auf die Verteilung der letzten [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x