Wie Netflix und Amazon: Auch Apple könnte eigene Serien produzierenVorherige Artikel
O2 verstellt iPhones die UhrNächster Artikel

Apple will drahtloses Aufladen richtig machen

Apple, Gerüchte, News
Apple will drahtloses Aufladen richtig machen

Warum hat Apple nie eine drahtlose Ladetechnik angeboten, die bei verschiedenen Herstellern seit Jahren schon existiert? Weil sie unpraktisch ist. Apple möchte es richtig machen.

Erinnert ihr euch noch an die frühen Handys von Alcatel? Zum Aufladen stellte man sie in eine Ladeschale, ähnlich wie schnurlose Telefone noch heute. In gewisser Weise ist auch das ein drahtloses Laden, wirklich praktisch ist die Technik für den Gebrauch aber nicht. Während das Gerät auf der Ladematte liegt oder in der Schale steht, ist eine Nutzung nicht bequem möglich. Da nützt die Tatsache, dass es kabellos geladen wird, nicht viel. Apple arbeite allerdings an einer Technik, mit der Geräte auch über größere Entfernungen drahtlos geladen werden können, berichtet der Wirtschaftsdienst Bloomberg. Auch diese Idee ist nicht neu: Verschiedene Forschungsgruppen und Industriekonsortien verfolgen bereits seit Jahren die Idee einer Ferninduktion, die über mehrere Meter funktioniert. Theoretisch könnten Gebäude mit dieser Technik wie mit WLAN-Hotspots ausgestattet werden. Bis zur Marktreife dürfte es noch Jahre dauern, doch diese Entwicklung könnte die gesamte Nutzung mobiler Geräte umkrempeln.
Apple könnte irgendwann iPhones ohne jedes Zubehör ausliefern, spekuliert Bloomberg. Dann käme nur noch das Device, alles Übrige wäre drahtlos, eine Vorstellung, die sicherlich wiederum nicht nur begeisterte Anhänger fände.

Apple will drahtloses Aufladen richtig machen
4 (80%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Apple will drahtloses Aufladen richtig machen"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
DerTobi01
Gast

Ich halte ferninduktion für keine gute Idee, das ist ja auch wieder mit jede Menge elektromagnetischen Strahlen, etc verbunden

Centurio Macro
Gast

Damit würde Lightning komplett überflüssig werden, ach ne, wir müssen ja irgendwie den Kopfhörer anschließen, man könnte ja auch einfach den 3,5mm Anschluss nehmen, aber das geht ja auch nicht

Gast
Gast

Es gibt 2 gründen warum:
1. Weil auf aluminiumgehäuse das nicht geht,-
2. Weil sonst nicht so viele apple zertifizierte Lightning kabel verkaufen würden, und da sowieso neue iPhone generation mit USB Typ C kommt muss keiner mehr apple kabel kaufen, und jetzt genau will uns apple sagen die wissen besser was praktisch ist, warum ist dan so kompliziert apple watch aufzuladen?
Ich benutze seit 2 jahren QI wireless receiver auf iPhone, sehr praktisch.
Ca 5 euro Set, gratis Versand:
http://goo.gl/zY4IcS

Apple

Apfelplausch #29: WWDC Termin Gerüchte + Wunschliste | HomePod Gate? | Apples “andere Produkte”

Apfelplausch #29: WWDC Termin Gerüchte + Wunschliste | HomePod Gate? | Apples “andere Produkte”   0

Der heutige Apfelplausch ist voll wie eh und je. Roman und Lukas sprechen über brandaktuelle WWDC Termin Gerüchte und präsentieren euch ihre Wunschlisten für die Entwicklerkonferenz. Außerdem geht es um spannende Umsatz-Statistiken [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting