Quartalszahlen: Weltwirtschaft hat Apple die Bilanz verhageltVorherige Artikel
iPhone 7 Plus soll mit OPTISCHEM 2-3x Zoom kommenNächster Artikel

Auch Probleme mit Safari? Hier ist die Lösung (UPDATE)

Allgemein, Apple, iOS, iPad, iPhone, Mac, MacOS, News, Software

Update: Wie Apple gerade bestätigte, ist da Problem nun behoben. Bei uns ist dies aktuell leider nur teilweise der Fall!

Seit heute müssen sämtliche Nutzer leider mit einem Bug in Safari zu Recht kommen. Dieser tritt auf, wenn man oben beim Suchfeld etwas eingeben möchte, was nämlich Ruckler und Abstürze als Folge hat.

Wir können das Problem sowohl auf dem iPhone als auch auf dem Mac bestätigen und haben bereits Berichte von Lesern zugeschickt bekommen, die ebenfalls vom Problem betroffen sind. Auch bei iPads kann das Problem auftreten, wie uns ein Leser mitteilte.

Der Grund und die Lösung

Zunächst: Es ist weder euer Gerät kaputt, noch müsst ihr bei Apple reklamieren. Wenn ihr den Bug umgehen wollt, deaktiviert ganz einfach in den iOS-Einstellungen -> Safari -> „Safari Vorschläge“. Auf dem Mac müsst ihr unter Safari in der Menüleiste auf Einstellungen -> Suchen navigieren, um den Punkt zu finden. Oder aber ihr surft solange im privaten Modus, wobei die Vorschläge von Haus aus deaktiviert sind.

Für die Interessierten: Das Problem hat den Ursprung bei Apples Servern. Diese haben wohl aktuell mit der Instabilität zu kämpfen. Sobald ihr nämlich einen Buchstaben in die Suchleiste ein gebt, werden diese an Apple übermittelt, sodass eben diese Vorschläge errechnet werden können.

Bild via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Update voraus: iOS 17.6 wird wohl noch diese Woche kommen

Update voraus: iOS 17.6 wird wohl noch diese Woche kommen   0

iOS 17.6 steht wohl vor der Tür. Mit dem Update kann diese Woche gerechnet werden. Da die Aktualisierung heute noch nicht erschien, wäre morgen ein wahrscheinlicher Termin. Die Aktualisierung wird [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x