Wistron und Pegatron fertigen kommende iPhones gemeinsam mit FoxconnVorherige Artikel
Apple Großinvestoren verkaufen ihre AnteileNächster Artikel

Notebookverkäufe: Apple trotzt sinkenden Umsätzen

Apple, Hardware, Mac, News
Notebookverkäufe: Apple trotzt sinkenden Umsätzen
Ähnliche Artikel

Der Tablet- und PC-Markt stagniert bzw. schrumpft seit Jahren. Apple widersteht dem Trend jedoch und nähert sich den erfolgreichsten drei Herstellern an.

Während der Markt mit stationären Computern schon lange nur noch im Geschäftskunden- und Gamingbereich für Gewinne sorgt und auch das Geschäft mit Notebooks schleppend läuft, entwickeln sich Apples Mac-Book-Verkäufe gegen den Trend positiv. Apple hält derzeit einen Marktanteil von über 10%.
Den Markt führte 2015 HP, genau wie in den Jahren zuvor, auf Platz zwei und drei landeten ebenfalls unverändert Lenovo und Dell. Diese Platzierung dürfte den traditionsreichen Enterprisegeschäftsbereichen der drei Unternehmen geschuldet sein. Apple konnte indes auf Platz vier verkürzen. Cupertino konnte an Acer und Asus vorbeiziehen.
Im Jahr 2015 wurden etwa elf Millionen Notebooks weniger abgesetzt, 164,4 Millionen Einheiten konnten von den Herstellern abgesetzt werden.
Wann habt ihr euer aktuelles Notebook gekauft? Für wann plant ihr eine Neuanschaffung?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Analyst: Kommt das faltbare MacBook 2025?

Analyst: Kommt das faltbare MacBook 2025?   0

Arbeitet Apple an einem faltbaren MacBook? Ein sehr großes MacBook Fold ist in Cupertino angeblich in Arbeit. Bis zur Veröffentlichung vergehen zwar noch Jahre, dann aber könnte Apple ein spannendes [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x