Auf WWDC: Wird im Juni die neue Apple Watch 2 vorgestellt?Vorherige Artikel
Autofahrer: Hände weg vom SmartphoneNächster Artikel

Jahresanalyse: Apple Watch Verkäufe fallen deutlich

Allgemein, Apple, Apple Watch, News, Smartwatch
Jahresanalyse: Apple Watch Verkäufe fallen deutlich
Ähnliche Artikel

KGI Securities geht dieses Jahr von einem Einbruch der Apple Watch Verkaufszahlen um 25% aus. Dabei schätzt man die gesamten Verkäufe im vergangenen Jahr auf 10,6 Millionen.

2016 soll Apple „nur mehr“ 7,5 Millionen Stück absetzen können, so KGI in einer Publikation, die 9to5mac vorliegt. Ein Minus von 25% wäre durchaus ein kleiner Rückschlag, zumal Apple mit der zweiten Watch dieses Jahr nochmals deutlich mehr Kunden erreichen möchte. Konkret werden zwei Gründe für den Rückgang genannt. Zunächst sei der Markt der Smartwatches insgesamt noch recht klein. Außerdem kritisiert man die Apple Watch als Gerät. Es mangle an guten Apps und die Uhr sei zu stark vom iPhone abhängig.

Wir sehen jedoch noch einen weiteren sehr wichtigen Grund: Die „early adopters“ sind nun fast zur Gänze mit Uhren ausgestattet. Viele von ihnen warten auf 2017 oder länger, um die nächste Uhr zu kaufen. So bleiben im Großen und Ganzen nur noch Käufer, welche die erste Apple Uhr kaufen. Auf der WWDC könnte übrigens schon die neue Generation der Apple Watch präsentiert werden.

Wie seid ihr eingestellt? Habt ihr bereits eine Apple Watch, und wenn ja, würdet ihr sogar schon dieses Jahr zu einer neuen greifen?

Jahresanalyse: Apple Watch Verkäufe fallen deutlich
4.04 (80.8%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Kommt bald: iOS 13.3 / iPadOS 13.3 wohl noch nächste Woche

Kommt bald: iOS 13.3 / iPadOS 13.3 wohl noch nächste Woche   0

Apple wird iOS 13.3 und iPadOS 13.3 wohl noch nächste Woche für alle Nutzer veröffentlichen, das deuten Unterlagen eines vietnamesischen Netzbetreibers hin. In diesem Zuge wird wohl auch watchOS 6.1.1 [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting