Märkte am Mittag: EU nimmt sich Google vorVorherige Artikel
WhatsApp dürfte mit Videoanrufen nachziehenNächster Artikel

Apple verweigert Chinesen iOS-Quellcode

Allgemein, Apple, iOS, News
Apple verweigert Chinesen iOS-Quellcode
Ähnliche Artikel

Die chinesische Regierung forderte mehrmals den Quellcode von iOS, doch Apple lehnte ab, das teilte Cupertino im Rahmen einer Regierungsanhörung in Washington mit.

Es wurde bereits verschiedentlich darüber spekuliert, ob Apple mit Regimen bestimmter Länder kooperiert, um seine Geräte dort verkaufen zu können. Nun tritt Apple diesen Gerüchten entgegen und erklärt, man habe den Quellcode von iOS der chinesischen Regierung nicht übergeben, obwohl sie mehrmals danach verlangt habe: In den letzten zwei Jahren allein zwei mal. Apple war zuletzt in den Verdacht geraten US-Behörden aus öffentlichem Kalkül eine so harte Schlacht um die Entschlüsselung von iPhones zu liefern, während es seine Produkte aus ökonomischen Erwägungen heraus den Sicherheitsbehörden anderer Länder bereitwillig öffne. Ein Captain der Statepolice von Indiana brachte diesen Aspekt in die Anhörung ein, geriet aber seinerseits umgehend in die Defensive. Ein kalifornischer Funktionär der Demokraten warf ihm vor, seine Vorwürfe stützten sich auf nichts als unbestätigte Medienberichte.

Apple verweigert Chinesen iOS-Quellcode
3.76 (75.24%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Allgemein

iPhone Xs vorbestellt und noch nicht da: Wann kommt es an?

iPhone Xs vorbestellt und noch nicht da: Wann kommt es an?   0

Das iPhone Xs wird ab heute ausgeliefert. Einige Kunden wurden bereits versorgt, andere warten noch. Diese können zumindest nun eingrenzen, wann sie beliefert werden. Habt ihr euch ein Gerät bestellt? Apple [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting