FBI zum iPhone-Hack: Wir wissen selbst nicht, wie es gehtVorherige Artikel
Amazon Prime jetzt auch monatlich zahlbarNächster Artikel

Live Tune-in: Fernsehsender wechseln mit Siri

Apple TV, News, tvOS
Live Tune-in: Fernsehsender wechseln mit Siri
Ähnliche Artikel

Apple führt in den USA Live Tune-in ein. Das Feature ermöglicht es, verfügbare TV-Livestreams via Siri aufzurufen.

In den USA können Besitzer eines Apple TV 4 künftig einige Livestreams von TV-Networks durch ein Sirikommando aufrufen. Derzeit steht diese Funktion für CBS, das Sport-Netzwerk ESPN und Disney XD zur Verfügung.

Nutzbar ist das Feature indes bereits seit TVOS 9.2. Ein Deutschlandstart von Live Tune-in ist noch nicht absehbar. Eine sinnvolle Verwendung dürfte ohnehin stark davon abhängen, ob Apple seine TV-Box mittelfristig mit echten Fernsehpaketen ausstattet. Frühere Verhandlungen, die Cupertino mit großen US-Networks führte, waren nicht erfolgreich. Man konnte sich nicht auf ein geeignetes Preismodell verständigen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple TV

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien   0

In der Zukunft könnten iPhones und Macs möglicherweise in einer weiteren Region gefertigt werden: Indonesien. Bei Gesprächen zwischen Tim Cook und dem Präsidenten Indonesiens, Joko Widodo, kam zur Sprache, dass [...]