Apple-Zahlen: iOS 9 verteilt sich gutVorherige Artikel
TVOS-Appvorschau im Internet kommtNächster Artikel

Märkte am Mittag: Android bei App-Downloads weit vor iOS

Android, Apple, iOS, News
Märkte am Mittag: Android bei App-Downloads weit vor iOS
Ähnliche Artikel

Android hat iOS bei den weltweiten App-Downloads eindeutig abgehängt. Aber was bedeutet das wirklich für das Verhältnis der beiden Smartphonebetriebssysteme und ihrer Ökosphären?

Im ersten Quartal 2016 wurden 100% mehr Apps aus dem Google PlayStore geladen, als aus Apples App Store, ein überwältigender Vorsprung vor Apple, möchte man meinen, aber Downloadzahlen sind nicht alles.

Geld wird weiterhin im App Store verdient, dessen Einnahmen fallen 90% höher aus als die Erlöse aus PlayStore-Verkäufen.

Weltweite App-Downloads Q1/2016 / App Annie

Weltweite App-Downloads Q1/2016 / App Annie

Die Ursache dafür ist vielfältig. Einerseits gelten Android-Nutzer gemeinhin als weniger vermögend und willig Geld für Apps auszugeben. Das wiederum hat auch mit dem riesigen, sehr auseinandergezogenen Markt der Androidgeräte zu tun. Eine unüberschaubare Vielzahl an Unternehmen mit einer riesigen Modellvielfalt sind am Markt, von Spitzenprodukten bis zum völligen Lowend-Device ist alles dabei. Folgerichtig ist der Android-Nutzerstamm wesentlich heterogener.

China überholt Japan

Besonders gut liefen die Geschäfte für iOS-Entwickler in China. Die Einnahmen, vor Allem durch In-App-Käufe getrieben, stiegen hier um gut das Doppelte im Vergleich zum Vorjahr. Japan schob sich an den USA vorbei auf Platz 2. Für das laufende Jahr prognostiziert App Annie besonders dem Streaming von Audio- und Videomedien eine steigende Nachfrage.

Märkte am Mittag: Android bei App-Downloads weit vor iOS
3.96 (79.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Android

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein   0

Apples MacBook Pro kann seine maximale Performance nicht ausschöpfen. Schuld daran könnte Intel sein, das Apple vor Jahren falsche Versprechungen hinsichtlich der thermischen Eigenschaften seiner Prozessoren gemacht hat. Apple hat sein [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting