Must-See-Video: Diese Firma revolutioniert Auto-WerbungenVorherige Artikel
Märkte am Mittag: Apple wird zu einem der größten Uhrenhersteller und treibt Smartwatchpreise hochNächster Artikel

Rettet die Klinke: Neue Petition knackt 300.000 Unterschriftenmarke

Apple, News
Rettet die Klinke: Neue Petition knackt 300.000 Unterschriftenmarke
Ähnliche Artikel

Ginge es um ein politisches Thema, wäre das bereits ein deutliches Statement. So verursacht diese Petition eher Stirnrunzeln.

300.000 Menschen unterzeichneten bereits eine weitere Petition gegen die Abschaffung des Klinkenanschlusses im iPhone 7, die immer wahrscheinlicher wird, wir berichteten. Die Petition soll nun in Cupertino übergeben werden.

Tell Apple to respect its customers and our planet. Keep the standard headphone jack.

Die Argumente sind ähnlich wie beim ersten Mal: Vermeidung von Elektroschrott durch weggeworfene Kopfhörer und Vermeidung zusätzlicher Kosten für Adapter bzw. Bluetooth-Headsets. Ob es den Initiatoren tatsächlich um Müllvermeidung geht, steht dahin. So oder so dürfte das Ganze eher ein medialer Muntermacher, denn ein ernstzunehmender Versuch Einfluss auf Apples Firmenpolitik zu nehmen sein.

Rettet die Klinke: Neue Petition knackt 300.000 Unterschriftenmarke
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
I.S.Dovahkiinwojtek Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
I.S.
Gast
I.S.

Um politisch die Zukunft dieses Landes mit zu gestalten, bekommt heute keines der Kids (erwachsene Menschen haben wohl eher nicht für die Art Petition abgestimmt) den Arsch hoch, aber wenn sie ihre Beats Kopfhörer nicht mehr verwenden können…..au backe.

Dovahkiin
Gast
Dovahkiin

Es ist noch nicht einmal erschienen, und schon kommen Shitstorms. Einfach peinlich. Nach der Gewissheit ist immer noch genügend Zeit, um zu rebellieren.

wojtek
Gast
wojtek

300.000 gegen (voraussichtlich) ca. 20-25Millionen verkauften iPhones in der Zukunft bringt gar nichts mehr 😉

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting