Bericht: Amazon will vollwertigen Musikstreamingdienst bringenVorherige Artikel
Apple wird zum EnergieanbieterNächster Artikel

Zur WWDC: Kündigt Apple iMessage für Android an?

Apple, Gerüchte, News
Zur WWDC: Kündigt Apple iMessage für Android an?
Ähnliche Artikel

Oft schon wurde das Thema von Nutzern und Fachmedien diskutiert, nun gibt es ein erstes etwas substanzielleres Gerücht zu einer möglichen iMessage-Portierung für Android. Angeblich könnte der Messagingdienst noch dieses Jahr die Plattform verlassen.

Führt Apple iMessage auch für Android ein? An dieser Frage scheiden sich bislang die Geister. Während Manche von einem Alleinstellungsmerkmal von iOS sprechen, das es zu bewahren gilt, wünschen sich Andere iMessage für andere Plattformen, um eine größere Reichweite zu erzielen. Ein US-Mac-Portal berichtet nun über Pläne Apples iMessage noch im laufenden Jahr für Android zu bringen:

Apple will announce that iMessage encrypted text messaging is coming to Android users at WWDC next Monday at WWDC 2016, according to a source familiar with the company’s thinking.

Ob Apple wirklich auf der WWDC, die übermorgen beginnt, einen solchen Schritt ankündigt?

Wie steht ihr zu iMessage auch auf anderen Plattformen?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien   0

In der Zukunft könnten iPhones und Macs möglicherweise in einer weiteren Region gefertigt werden: Indonesien. Bei Gesprächen zwischen Tim Cook und dem Präsidenten Indonesiens, Joko Widodo, kam zur Sprache, dass [...]