iMessage

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. iMessage

iMessage

Mark Zuckerberg nennt WhatsApp sicherer als iMessage und hat Recht damit

23 Oktober 2022 - von Roman van Genabith

Meta-CEO Mark Zuckerberg und sein Geschäftsführer von WhatsApp schießen aktuell scharf gegen Apple. Sie weisen in aggressiver Werbung und Kommunikation darauf hin, dass Meta in WhatsApp mehr Sicherheit bietet, als iMessage – und haben damit auch noch Recht. WhatsApp hat in Sachen Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre in den letzten Jahren deutlich zugelegt. Der Messenger bietet nun schon lange eine durchgehende Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Das gibt es bei iMessage zwar auch, doch diese besitzt eine Lücke: Ist das iCloud-Backup aktiviert, liegen die gesicherten Nachrichten dort nicht Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Das ist bei WhatsApp seit einiger

MEHR
iMessage

iOS 16: Neue iMessage-Features für nachträgliches Bearbeiten und Löschen werden deutlich eingeschränkt

28 Juli 2022 - von Roman van Genabith

Mit iOS 16 bringt Apple neue Funktionen für iMessage: Nutzer können dann erstmals auch mit dem Apple-Messenger gesendete Nachrichten bearbeiten oder komplett löschen. Allerdings schränkt Apple die neuen Funktionen nun offenbar deutlich ein. Apple wird mit dem Update auf iOS 16 und iPadOS 16 einige neue Funktionen für iMessage einführen. Diese beinhalten nun erstmals die Möglichkeit, eine Nachricht auch nach dem Senden noch zu bearbeiten. Auch könnt ihr bald eine Nachricht auch nachträglich noch beim Empfänger löschen. Nachdem Nutzer lange genug auf dieses neue Feature geartet haben, erlegt Apple ihnen

MEHR
iMessage

Android könnte bald iMessage-Reaktionen anzeigen

22 November 2021 - von Roman van Genabith

In Zukunft zeigen Android-Smartphones womöglich Reaktionen auf iMessages: Bis jetzt produziert eine solche Reaktion nur eine etwas krude Textfassung, die Nutzer eher verwirren könnte. Das könnte sich in einer zukünftigen Android-Version ändern, darauf deuten jüngste Funde in der Beta der Messages-App von Android hin. Wer iMessage nutzt und mit der Nachrichten-App Mitteilungen an Android-Anwender schickt, kann dort zum Teil für Verwirrung sorgen. Wenn nämlich der Nutzer eine Reaktion auf eine Nachricht hinterlässt, wird diese beim Gesprächspartner mit Android nur in Form einer Textfassung angezeigt, mit der der Nutzer zumeist nicht

MEHR
iMessage

iOS 15-Bug kann iMessage-Fotos verschwinden lassen

30 September 2021 - von Roman van Genabith

Apple hat in iOS 15 einen Bug eingebaut, der empfangene Fotos verschwinden lassen kann, wenn sie via iMessage zugestellt wurden. Dies tritt nur unter bestimmten Umständen auf, denen Nutzer aus dem Weg gehen können, so lange Apple noch keine Behebung dieses Fehlers bereitgestellt hat. Apple hat mit iOS 15 einen neuen Bug eingeführt, der gesicherte Fotos verschwinden lassen kann. Er tritt in Zusammenhang mit der Nutzung von iMessage auf und wirkt sich immer dann aus, wenn ein Foto aus einer Unterhaltung per iMessage gespeichert wird. In diesem Fall kann das

MEHR
iMessage

iMessage klemmt: Apple meldet Probleme für einige Nutzer

20 Mai 2021 - von Roman van Genabith

Aktuell kommt es zu einigen Problemen in Zusammenhang mit der Nutzung von iMessage: Der Dienst steht für einige Nutzer derzeit wohl nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Wie viele Anwender konkret betroffen sind, ist noch nicht klar. Apple hat aktuell offenbar einige Probleme mit der iCloud: Diesmal ist der Messenger-Dienst iMessage betroffen. Wie das Unternehmen auf seiner Seite für den Systemstatus der iCloud mitteilt, kommt es derzeit zu Beeinträchtigungen in Zusammenhang mit iMessage. Danach sind diese Probleme gegen 16:00 Uhr aufgetreten. Laut Apple nur wenige Nutzer von Störung in iMessage

MEHR
iMessage

iOS 15 bringt iPhone-Widgets aufs iPad, sozialeres iMessage und Privatsphäremonitor

22 April 2021 - von Roman van Genabith

Mit iPadOS 15 sollen auch auf dem iPad die Widgets frei platziert werden können, wie es auch am iPhone schon möglich ist. Zugleich plant Apple angeblich einige deutliche Überarbeitungen unter anderem für die Push-Mitteilungen und iMessage. Apple soll mit iPadOS 15 im Herbst eine größere Überarbeitung der Oberfläche des iPads planen. Tatsächlich werde dieses kommende Update die größte Umgestaltung der Nutzererfahrung seit der Einführung des iPads bedeuten, berichtete heute die Agentur Bloomberg unter Berufung von Quellen, die mit der Materie vertraut sind und von Mark Gurman ohne Nennung ihres Namens

MEHR
iMessage

iMessage kommt nie für Android: Dies sind Apples Gründe

10 April 2021 - von Roman van Genabith

iMessage wurde von Apple nie für Android zur Verfügung gestellt. Nun ist auch klar, wo der Grund dafür zu suchen ist: Tatsächlich spielen keine technischen Hürden bei der Umsetzung des Apple-eigenen Messengers eine Rolle, viel mehr möchte der iPhone-Konzern schlicht nicht, dass Android-Nutzer iMessage verwenden können. Apple hatte nie ein echtes Interesse daran, iMessage für Android anzubieten: Was von vielen Beobachtern bereits vermutet wurde, bestätigt sich nun eindeutig bei der Durchsicht der internen Unterlagen, die im Vorfeld des Verfahrens zwischen Epic Games und Apple bei Gericht eingereicht worden sind. Darin

MEHR
iMessage

Störungen in App Store, iMessage und Mail: iCloud am Montag Abend mit Problemen

29 März 2021 - von Roman van Genabith

Apple erfährt am heutigen Montag Abend einige Ausfälle in der iCloud. Verschiedene Angebote des Unternehmens sind aktuell von Störungen betroffen, dazu zählen etwa die beiden App Stores und iMessage. Wie viele Nutzer von den Störungen betroffen sind, ist nicht bekannt. Wie sieht es bei euch aus? Apple hat am heutigen Montag Abend mit einigen Störungen in seiner iCloud zu kämpfen. Wie das Unternehmen auf seiner Seite für den Systemstatus der iCloud angibt, kommt es im Augenblick unter anderem zu Problemen bei der Nutzung des App Stores. Sowohl der App Store

MEHR
iMessage

Statt iMessage: Facebook will eigenen Messenger zur iOS-Standard-App für Nachrichten machen können

27 September 2020 - von Roman van Genabith

Facebook hätte gern die Möglichkeit, dass Nutzer unter iOS 14 den eigenen Messenger als Standard-Nachrichten-App festlegen können. Zuvor hatte das soziale Netzwerk bereits mehrfach gegen Apple geschossen, das nach seiner Lesart in vielerlei Hinsicht dem Wettbewerb und dem freien Markt schade. Facebook hat eine neue Forderung in Richtung Apple aufgestellt – beziehungsweise abermals bekräftigt, müsste man richtigerweise sagen. Denn laut Aussage von Stan Chudnovsky, zitiert durch den Branchendienst The Information, hatte Facebook diesen Wunsch schon seit Jahren an Apple herangetragen: Danach wolle man erreichen, dass iOS-Nutzer auch den Facebook Messenger

MEHR
iMessage

Sticker und Effekte: Bekommt der Mac die iMessage-App von iPhone und iPad?

25 Mai 2020 - von Roman van Genabith

macOS bekommt möglicherweise bald eine neue Nachrichten-App. Diese könnte auf der Nachrichten-App von iOS und iPadOS basieren, so bekäme der Mac dann vielleicht auch all die Funktionen von iMessage, die unter iOS schon lange verfügbar sind. Apple plant offenbar eine größere Änderung bei den Nachrichten am Mac. Die Nachrichten-App soll unter macOS durch die Nachrichten-App von iOS und iPadOS ersetzt werden, darauf deuten erste Hinweise im Code von iOS 14 hin, die man bei 9to5Mac entdeckt hat. Um diesen Schritt zu vollziehen, soll Apple sich des eigenen Frameworks Catalyst bedienen,

MEHR
iMessage

Nachrichten löschen, Erwähnungen in Gruppen: iMessage bekommt neue Features

11 März 2020 - von Roman van Genabith

Apple bringt in iOS 14 wohl einige Neuerungen für iMessage. Zum einen können Nutzer dann Teilnehmer in einem Gruppen-Chat erwähnen, wie es auch bei WhatsApp möglich ist. Eine andere Funktion des populären Messengers bleibt bei iMessage aber offenbar weiter aus. Apple arbeitet offenbar an einigen neuen Features für seinen Nachrichtendienst iMessage, der nur auf Apple-Geräten wie iPhone, iPad, Mac und Apple Watch genutzt werden kann. In Zukunft können Nutzer so etwa andere Teilnehmer in einem Gruppen-Chat erwähnen, dies wird wohl ebenso wie bei WhatsApp mittels eines @ vor dem Namen

MEHR
iMessage

iMessage ist gerade lahm, iCloud Drive und Notizen mit Störungen: Apple-Dienste haben Schluckauf

05 März 2020 - von Roman van Genabith

Aktuell kommt es bei der Nutzung verschiedener iCloud-Dienste zu Verzögerungen und Aussetzern. So sind unter anderem die iMessages in ihrer Zustellung teils deutlich verlangsamt, doch auch Erinnerungen und Notizen sind von dem Problem betroffen. Apple hat im Augenblick wieder einmal einige Probleme mit seiner iCloud, das lässt sich auch auf Apples Seite zum Systemstatus nachlesen. So kommt es etwa zu Beeinträchtigungen bei der Nutzung von iCloud Drive, hier können Nutzer leichte Verzögerungen erfahren, so Apple. Gleiches gilt für die Nutzung von Notizen und der Erinnerungen. Auch bei der Verwendung von

MEHR