iMessage

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. iMessage

iMessage

iPhone wird durch indisches Zeichen k.o. geschlagen: Beta ist sicher

15 Februar 2018 - von Roman van Genabith

Mal wieder können Apples iPhones von einer Textbombe in die Knie gezwungen werden. Ein einfaches indisches Zeichen lässt Apps abstürzen und schickt womöglich gleich das ganze System in eine Boot-Schleife. Ein Patch dürfte auf dem Weg sein. Die Probleme mit Textbomben, also Zeichen oder Zeichenfolgen, die bei Apple-Geräten für Ärger sorgen, reißen nicht ab. Gerade hatte Apple erst den letzten Bug dieser Art gefixt, bei dem iMessage am Mac und iOS-Gerät unbrauchbar werden konnte, da ist schon wieder ein Zeichen aufgetaucht, das dem Apple-Nutzer Kummer bereiten kann. Diesmal kann gleich

MEHR
iMessage

iOS 11.3 Beta: iMessages in iCloud + ein bisschen AirPlay 2

25 Januar 2018 - von Lukas

In der ersten Beta, die gestern von iOS 11.3 erschienen ist, finden wir einige ziemlich interessante neue Features, die bereits lange angekündigt sind und nun bald kommen werden. Zum einen sind die iMessages in iCloud endlich zurück! Damit haben Nutzer endlich auf allen Geräten den gleichen iMessage Verlauf und können diesen auch bei Speicherplatzbedarf in der Cloud lagern. Zudem soll bei fehlender Netzwerkverbindung aber ein Großteil der Verläufe gespeichert werden. Es ist ein längst überfälliges Feature, das Apple schon in einer der ersten Betas von iOS 11 und macOS High

MEHR
iMessage

iOS und macOS: Link lässt Nachrichten-App und Safari einfrieren

17 Januar 2018 - von Roman van Genabith

Ein nerviger Bug kann dazu führen, dass euer iMessage und Safari abstürzen. Die Nachrichten-App am iPhone oder Mac kann sogar regelrecht unbrauchbar werden. Die Hintergründe sind noch unbekannt. Apple-Nutzer sind von einem Bug in iOS und macOS betroffen, der mitunter durchaus nervig sein kann. Ein bestimmter Link zur Softwareplattform Github kann verursachen dass eure Nachrichten-App einfriert und unbenutzbar wird. Allein den Link zu empfangen, kann das Problem auslösen, denn die Nachrichten-App lädt bekanntlich eine Mini-Vorschau der Webseite. Unklar ist derzeit noch, wo das Problem, auf das ein Nutzer mehr zufällig

MEHR
iMessage

iMessage und SMS: Es klemmt am Mac, bei euch auch?

19 Oktober 2017 - von Roman van Genabith

Am Mac verirren sich aktuell vermehrt iMessages im Nirvana. Nutzer beklagen teils viel zu spät zugestellte Nachrichten, ihr auch? macOS High Sierra hat offenbar ein Problem mit der Zustellung von Nachrichten: Sowohl iMessages als auch via iPhone empfangene SMS treffen vielfach dramatisch verspätet ein. In den letzten Tagen beklagten mehr und mehr Nutzer eine trödelige Nachrichtenzustellung. Apples Supportforen sind voll von Problemberichten, eine mögliche Erklärung ist auch schon gefunden. Vorbereitungen auf neues Feature? Bekanntlich möchte Apple ab iOS 11 die Synchronisierung von Nachrichten zwischen allen mit einer Apple-ID verknüpften Geräten

MEHR
iMessage

Hammer: Apple soll 439 Mio. Schadenersatz zahlen

17 Oktober 2017 - von Lukas

Der Fall VirnetX vs. Apple geht in die nächste Runde. Doch wir sind mittlerweile im Finale. Ein Gericht in Texas hat der Firma neuerdings 439 Schadenersatz zugesprochen, den Apple bezahlen soll. Das Unternehmen klagte bekanntlich schon 2010 gegen Apple, das angeblich in iMessage und FaceTime Patente verletzt haben soll. 2012 wurden VirnetX schließlich 368,2 Millionen zugesprochen. Bezahlt wurde natürlich noch gar nichts, bisher stand man sich nur vor Gericht gegenüber. Seither habe Apple jedoch einfach weitergemacht, sodass damals über 100 weitere Millionen oben drauf gerechnet wurden. Im neusten Verfahren geht

MEHR
iMessage

In iOS 11: iMessages sicherer in der iCloud

16 Juni 2017 - von Roman van Genabith

In iOS 11 werden iMessages in der iCloud sicher vor Apple sein. Konversationen können dann auf Wunsch nicht mehr vom Unternehmen entschlüsselt werden. iMessage ist zwar generell als sicher anzusehen, obgleich die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Apple schon wiederholt nachgebessert werden musste, doch einen Schwachpunkt gibt es: Wenn Backups in iCloud gesichert werden, liegen Nachrichten dort zwar verschlüsselt vor, können von Apple aber entschlüsselt werden, wenn es dazu gezwungen wird. Das möchte Cupertino nun abstellen. iOS 11 bringt sichere iMessages Eine neue Funktion namens Messages in iCloud soll so angelegt sein, dass

MEHR
iMessage

Kundenservice: Support per iMessage kommt

07 Juni 2017 - von Roman van Genabith

Kundenkontakt via iMessage? In Zukunft vielleicht Alltag im Service. Apple möchte sich in diesem kritischen Geschäftsfeld der Messenger nicht abhängen lassen. WhatsApp und Facebook arbeiten bereits an vergleichbaren Konzepten. Hol die Kunden dort ab, wo sie sind! Auf diesen sehr einfachen Nenner lässt sich guter Support und Kundenservice bringen. Vor Jahren bedeutete das: Service via Social Media, auf Facebook und Twitter. Nicht immer ein reines Vergnügen, für Supporter und Kunden, denn die Kommunikationswege mögen sich damit beschleunigt haben, die Ursachen für die Probleme sind zumeist doch noch immer vorhanden. Nach

MEHR
iMessage

Aktivierung scheitert: iMessage und Facetime mit Problemen [Update]

29 Mai 2017 - von Roman van Genabith

Offenbar klemmt es derzeit bei iMessage. Die Aktivierung scheint bei allen deutschen Netzbetreibern Probleme zu machen. Grund dafür soll ein Aktivierungsserver bei Apple sein. Seit einiger Zeit klagen verschiedentlich iOS-Nutzer über Probleme bei der Aktivierung von iMessage. Bei allen drei deutschen Netzbetreibern scheinen hier Schwierigkeiten aufzutreten. Auch Facetime soll von dem Problem betroffen sein. eEine Aktivierung schlägt wohl immer dann fehl, wenn dazu die Telefonnummer des Nutzers verwendet werden soll. Der Grund könnte bei Apple liegen. Vodafone: Apple-Server ist die Ursache Wie einigen Kunden vom Vodafone-Kundenservice mitgeteilt wurde, liege das

MEHR
iMessage

Enthüllungsjournalisten: Ist iMessage unsicher?

30 September 2016 - von Roman van Genabith

Ist es ein Skandal oder kalter Kaffee? Apple speichert Metadaten von iMessage-Konversationen. The Intercept schreit auf, aber der Umstand ist nicht unbekannt. Apple speichert Metadaten von iMessage-Unterhaltungen bei Beginn eines Gesprächs und speichert die letzten Einträge jeweils für 30 Tage. Diese Daten enthalten die Informationen darüber, wer wann wie oft mit wem kommuniziert. Sie eignen sich sehr gut dazu Kommunikationsverhaltensprofile zu erstellen und einige Kryptoexperten halten die Auffassung, Metadaten könnten wichtiger als eigentliche Gesprächsinhalte sein. Apple benötigt zunächst die Information, wer iMessage-Kunde ist, um den Dienst zu erbringen. Zudem wird

MEHR
iMessage

Evernote in iMessage: Top oder Flop?

19 September 2016 - von Roman van Genabith

Verschiedentlich fragt man sich: Ist der neue iMessage App Store und die Erweiterung der Nachrichten-App nur eine belanglose Spielerei oder taugt sie für den produktiven Einsatz? Oder kann sie womöglich beides sein? Die Nicht-Vergessen-App Evernote versucht die Frage nun zu beantworten. Die aktuelle Version 7.17 von Evernote für iOS integriert sich in iMessage unter iOS 10. Nutzer von Evernote können nun Notizen und Inhalte aus ihrem Evernote-Account direkt aus iMessage heraus an einen Empfänger senden. Dieser sollte dann indes auch Evernote in der aktuellen Version haben, um das Empfangene direkt

MEHR
iMessage

Was taugt das neue iMessage + AppStore?

15 September 2016 - von Lukas

Eines der größten Features in iOS 10 ist das neue iMessage. Apple hat die Nachrichten App rundum erneuert und sogar einen eigenen AppStore dafür gestartet. Wie funktioniert dies genau? Wo kann ich Apps herunterladen? Und ist das sinnvoll? Die Vergangenheit hat gezeigt: Sobald man die Entwickler auf etwas loslässt, ist die Kreativität und die Funktionen, die möglich werden, unendlich. Apple hat darum Developer Kits für Karten, Siri, 3D-Touch usw. veröffentlicht, um iOS funktionaler und offener zu machen. So eben auch iMessage. In den Nachrichten kann man unter dem neuen iOS nämlich so

MEHR
iMessage

Apple will 2017 Snapchat Konkurrenten bringen

25 August 2016 - von Lukas

Die Social Media Angebote häufen sich mittlerweile und nur ein paar wenige haben sich wirklich am Markt etabliert. Dass Apple in so einen scheinbar gesättigten Markt einsteigen möchte, hätte wohl nicht einmal der größte Optimist für möglich gehalten. Laut Bloomberg plant Apple tatsächlich schon im nächsten Jahr mit einem Konkurrenzprogramm vor allem Snapchat und Instagram den Kampf anzusagen. Das neue iMessage in iOS 10 geht ja schon etwas in diese Richtung, doch will Tim Cook und sein Team das Ganze wohl noch kräftig ausbauen. Fokus auf Teilen von Videos Im Bericht

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting