OTG / USB FlashDrive kaufen: Fotos und Dokumente zwischen iPhone und PC austauschenVorherige Artikel
Video: Buchhaltung leicht gemacht mit Lexoffice! - App CheckNächster Artikel

IFA 2016: Telekom mit unbegrenzter LTE-Tages-Flat und Apple Music-Partnerschaft

Apple Music, News, Service, Sonstiges
IFA 2016: Telekom mit unbegrenzter LTE-Tages-Flat und Apple Music-Partnerschaft
Ähnliche Artikel

Die Deutsche Telekom hat auf ihrer Pressekonferenz zum Auftakt der IFA-Besuchertage einige bereits bekannte Fakten bestätigt. Andere Ankündigungen sind neu und insbesondere für Mobilfunkkunden interessant.

Die Telekom hat im Rahmen ihrer IFA-Pressekonferenz die bereits bekannte Partnerschaft mit Apple Music bekanntgegeben:
Neukunden des Musikdienstes können den Dienst sechs Monate lang kostenlos nutzen. Hier kann auch noch die dreimonatige Testzeit von Apple selbst vorgeschaltet werden. Anschließend wird das Abo über die Telekom-Rechnung bezahlt. Für Bestandskunden von Apple Music ist der halbjährige Kostenloszeitraum nicht verfügbar und kann auch nicht mit dem Studententarif via Unidays kombiniert werden.

Echte Tagesflatrate kommt

WiemobiFlip bereits heute Morgen berichtete, verkündete die Telekom den Start einer neuen Tarifoption. Diese kann in allen Magenta Mobil-Tarifen gebucht werden und schlägt mit 4,95 Euro zu Buche.

Alle Neuerungen der Telekom zur IFA 2016 / TechnikSurfer

Alle Neuerungen der Telekom zur IFA 2016 / TechnikSurfer

Die DayFlat Unlimited beinhaltet tatsächlich effektiv unlimitierte Datennutzung für genau 24 Stunden. Diese Option ist immer dann praktisch, wenn großer Datenbedarf bereits vorauszusehen oder das monatliche Inklusivvolumen schon weitgehend erschöpft ist. Kunden von Data Comfort-Tarifen können die DayFlat Unlimited für 9,99 Euro buchen.

IFA 2016: Telekom mit unbegrenzter LTE-Tages-Flat und Apple Music-Partnerschaft
3.33 (66.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Music

Apples Streaming- und Zeitungsservice: Preise um zehn Dollar

Apples Streaming- und Zeitungsservice: Preise um zehn Dollar   0

Apples Streaming service, der heute Abend vorgestellt werden wird, ist offenbar das Ergebnis einer von langer Hand geplanten Umstrukturierung Apples hin zu einem Dienstleistungsunternehmen. Bei den Preisen, die Apple für [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting