TouchBar: Das ist das neue Feature des MacBooks!Vorherige Artikel
SSD beim MacBook Pro ohne Touch Bar kann getauscht werdenNächster Artikel

Deswegen hat das neue MacBook Pro nur 16GB RAM

Allgemein, Apple, Mac
Deswegen hat das neue MacBook Pro nur 16GB RAM
Ähnliche Artikel

Am Donnerstag hat Apple die neue MacBook Pro Lineup vorgestellt. Ohne Frage tolle Geräte, aber eine Sache wird den richtigen Pros fehlen: Eine Version mit 32 Gigabyte RAM.

Donnerstag gegen 20 Uhr wurde endlich nach vier Jahren die MacBook Pros generalüberholt. Wie der Name dieser Laptops schon verrät, handelt es sich bei ihnen um Computer für Professionelle. Da sie hauptsächlich dem Arbeiten dienen, müssen sie sowohl leistungsstark als auch batterie-effizient sein. Diese 2 Dinge kommen sich bei den neuen MacBook Pros in die Quere.

MacBook Pro 2016 Thumb

Gerade für Video-Editing braucht man einen Computer der möglichst viel Arbeitsspeicher eingebaut hat. Zum Beispiel will man gerade ein 4K Video, das man mit seinem iPhone geschossenen hat, mit Final Cut Pro X editieren. Zu allem Überfluss macht man das Ganze natürlich nicht auf dem Display des MacBooks, sondern auf einem externen 5K Display. Da wäre es nützlich 32 Gigabyte RAM auf dem Gerät installiert zu haben, da 4K Videos in der Timeline unglaublich viel Zwischenspeicher weg saugen.

Warum also gibt es keine Option dafür? Apple Vize Präsident Phil Schiller wurde gefragt und hat einen guten Grund dafür nennen können. Laut Schiller würden 32 GB RAM zu viel Strom verbrauchen, was negative Folgen für die “10 Stunden Akkulaufzeit” hätte:

To put more than 16GB of fast RAM into a notebook design at this time would require a memory system that consumes much more power and wouldn’t be efficient enough for a notebook. I hope you check out this new generation MacBook Pro, it really is an incredible system.

Was ist euch wichtiger? Lange Akkulaufzeit oder starker Prozessor mit viel Arbeitsspeicher?

Deswegen hat das neue MacBook Pro nur 16GB RAM
3.55 (70.91%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Deswegen hat das neue MacBook Pro nur 16GB RAM"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Fridolin
Gast

Für Akkulaufzeit gibt es das Air, für Leistung nimmt man das Pro. Lächerliche Ausrede um nochmal 19,99$ am kleineren RAM zu sparen!

Hiitsme
Gast

Hast recht

Øi
Gast

In meinem MacBook sind gerade mal vier gb RAM…😅😉

Nico
Gast

In meinem auch ….:(

IchPutzHierNur
Gast

Wäre es nicht möglich 32GB einzubauen und die möglichkeit zu bieten, dass diese nur bei Bedarf genutz werden? Oder dass beim Laden automatisch alle 32GB genutz werden und im Batteriebetrieb nur 16Gb?

techmike
Gast

Ich finde es gut, dass Apple mehr wert auf Akku legt. Die Leistung ist eh sehr gut und ein kaby lake Prozessor und mehr RAM würden nicht sehr viel mehr Leistung bringen

Leon S.
Gast

Wofür brauch man auch 32 GB RAM, schon 16 sind mehr als genug

Michael L.
Gast

Genauso könnte man auch fragen wozu einen Kühlschrank mit mehr als 2 Fächern oder ein 7-Sitziges Auto?
Schon mal auf die Idee gekommen, dass es auch andere Anforderungsprofile gibt als deines? (Wenn es eine 32GB Version gäbe würde ich ohne zu zögern das neue MBP bestellen – trotz des preises)

Allgemein

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an   1

Die Datenbank der eurasischen Wirtschaftskommission hat schon mehrfach Apple Produkte gespoilert. Nun könnte dies erneut für zwei frische iPad Modelle der Fall sein, wie Consomac bemerkt hat. Apple hat nämlich unter [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting