Evernote mit Datenverlustem am Mac, Update erhältlichVorherige Artikel
Was passiert, wenn der iPhone 7 Homebutton kaputt ist?Nächster Artikel

In eigener Sache: Apfellike schlägt neue Wege ein – Partnerschaft mit mResell & Clappifieds

Allgemein, Sonstiges
In eigener Sache: Apfellike schlägt neue Wege ein – Partnerschaft mit mResell & Clappifieds
Ähnliche Artikel

Wir melden uns bei euch in eigener Sache mit einem wichtigen Beitrag zur Zukunft von Apfellike.com: Apfellike.com schlägt neue Wege ein bezüglich seiner Monetarisierung.

Mit Sicherheit ist euch bewusst, dass man News Portale wie Apfellike.com nicht allein mit Luft und Liebe täglich mit Inhalten füllen kann, sondern die Redakteure, die Technik usw. finanziert werden müssen.
Wir sehen ebenfalls nicht die große Zukunft in der klassischen Banner-Werbung (..,die momentan allerdings immer noch eine wichtige Einnahme-Quelle ist). Wir werden und können uns zwar nicht von heute auf morgen radikal davon verabschieden, allerdings ist es mittelfristig durchaus möglich, wenn unsere Pläne aufgeben.

Neue Art der Finanzierung

Zwei neue Wege der Finanzierung haben wir geplant. Den ersten Weg möchten wir euch jetzt vorstellen: Partnerschaften mit ausgewählten Unternehmen.

Hiermit benennen wir die zwei ersten Partner-Unternehmen: mResell und Clappifieds. Bevor wir euch die beiden Dienste vorstellen, möchte ich kurz erläutern, was hinter den Partnerschaften steckt und warum diese eine Win-Win-Win Situation für uns als Magazin, euch als Leser und für die Unternehmen darstellen.

Unsere Partner werden als solche eindeutig in der Sidebar platziert, sodass ihr jederzeit wisst, wer uns finanziell unterstützt und welche Unternehmen unser Vertrauen ausgesprochen bekommen haben. Denn das ist ein wichtiger Punkt: Wir wählen sehr streng aus, wen wir als Partner akzeptieren.

Außerdem bekommen unsere Partner die Möglichkeit, gesponserte Beiträge auf den Social Media Plattformen und in Form eines Artikels zu veröffentlichen. Diese sind als gesponserte Beiträge natürlich eindeutig gekennzeichnet.

Win-Win-Win Situation

  • Für euch Leser: Mit den Partnerschaften möchten wir auf lange Sicht die Anzahl der Anzeigen reduzieren und parallel die Qualität der Werbung steigern. Statt Werbe-Bannern sollen Unternehme mit spannendem Content und guten Angeboten um eure Aufmerksamkeit kämpfen.
  • Für die Unternehmen: Die Unternehmen bekommen die Möglichkeit ihre Zielgruppe wirklich aktiv und direkt zu erreichen, statt auf Klicks auf einen Banner zu hoffen.
  • Für uns als Magazin: Wir können euch als Leser ein besseres Erlebnis auf unserer Seite ermöglichen und parallel eine sichere und stabile Einnahme-Quelle aufbauen, sodass wir uns mehr auf die Produktion von spannenden Inhalten konzentrieren können.

Unsere ersten zwei Partner

Zufälligerweise konnten wir zwei Partnerschaften schließen, die ein ähnliches Problem auf zwei unterschiedlichen Wegen lösen und so für verschiedene Situationen geeignet sind. Es geht um das Verkaufen und Kaufen von gebrauchten Apple Geräten. Wo die Unterschiede der zwei Geschäftsmodelle liegen, möchten wir euch kurz vorstellen:

mResell

mResell ist ein aktuell stark-wachsendes Unternehmen, welches sich darauf konzentriert, den Verkauf und Kauf von gebrauchten Apple Geräten zu optimieren. Auf der einen Seite kauft euch mResell eure alten Apple Geräte einfach und unkompliziert ab. Diese Geräte werden dann von einem professionellen Service untersucht und dann wieder zum Verkauf angeboten.

Dank schnellem Bewertungssystem durch die Seriennummer bietet mResell sicherlich die schnellste und bequemste Möglichkeit euer gebrauchtes Apple Gerät loszuwerden. Das Geld landet anschließend direkt auf eurem Konto. Allerdings ist dieser Service nicht nur für privat Kunden interessant, sondern kann auch von Unternehmen genutzt werden.

Clappifieds

Clappifieds geht die Thematik mit einer anderen Lösung an. Statt selbst die Geräte zu kaufen und zu verkaufen, überlässt Clappifieds diesen Schritt dem Käufer selbst und bietet in erster Linie die Plattform. Das bedeutet zwar etwas Aufwand beim Erstellen des Angebots, dafür fällt aber selbstverständlich keine Provision an, sondern man erhält den vollen Verkaufserlös des Apple Gerätes.

Ähnliche Vorteile hat der Käufer. Zwar bekommt er das ungeprüfte Originalgerät vom Verkäufer, dafür ermöglicht das Verhandeln mit dem Verkäufer einen meist unschlagbar günstigen Preis.

So geht es nun weiter …

Wir sind froh zwei so tolle und spannende Partner gefunden zu haben und freuen uns gemeinsam mit euch dieses Abenteuer einzugehen.

Wenn ihr nun Fragen zu unserem neuen Weg der Finanzierung habt, hinterlasst gerne einen Kommentar. Ich werde versuchen auf alles einzugehen!

Beste Grüße im Namen des gesamten Teams,

Jürgen Ulbrich
(Gründer von Apfellike.com) 

In eigener Sache: Apfellike schlägt neue Wege ein – Partnerschaft mit mResell & Clappifieds
3.78 (75.56%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

6
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
4 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
FridolinTito Apfellike_u_s_e_r_fabi230995 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fridolin
Gast
Fridolin

Und prima dass die Partner was mit Apple zu tun haben.

Tito
Gast
Tito

Stimme auch zu

_u_s_e_r_
Gast
_u_s_e_r_

Gleicher Meinung!!!Vor allem solange die App kostenlos bleibt

Apfellike
Admin

Ja das soll auf jeden Fall so bleiben 🙂

fabi230995
Gast
fabi230995

Ich finde Euren neuen Weg gut und wünsche euch alles Gute für die Zukunft. Finde euren Blog super, weiter so 👍

Apfellike
Admin

Vielen Dank – freut uns zu hören 😉

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting