Dive: Neuer iPhone 7-Clip demonstriert WasserfestigkeitVorherige Artikel
So integriert sich ein All-In-One-Drucker in euer HeimnetzwerkNächster Artikel

Märkte am Mittag: Facebook steigert Umsatz und Gewinn und enttäuscht Anleger

News, Social Media
Märkte am Mittag: Facebook steigert Umsatz und Gewinn und enttäuscht Anleger
Ähnliche Artikel

Während Twitter seinen Aktionären zuletzt wenig Grund zur Freude bot, werden Facebook-Anteilseigner mit positiven Geschäftsentwicklungen verwöhnt. Das Zuckerberg-Netzwerk verzeichnet im letzten Quartal einen Gewinnsprung von satten 166%.

Facebook hat Zahlen vorgelegt und die sind durchweg positiv. Das Netzwerk konnte Umsatz und Gewinn deutlich steigern. Es erlöste im vergangenen Quartal sieben Milliarden Dollar, ein Umsatz-Plus von 56%. Der Gewinn kletterte um 2,3 Milliarden Dollar, was ein Plus von 166% bedeutet. Die Ausgaben für Entwicklung und Geschäftsbetrieb stiegen ebenfalls, sie lagen in Q3 um 28% höher bei 3,9 Milliarden Dollar. Jeder der über eine Milliarde Facebook-Nutzer bringt dem Unternehmen im Schnitt 3,89 Dollar.

Prognosen übertroffen, Aktie im Minus

Wie so oft bei so vielen Unternehmen und Quartalsbilanzen reichten auch bei Facebook gute Zahlen nicht, um die Anleger gnädig zu stimmen. Das Papier fiel nach Bekanntgabe der Quartalszahlen um gut sieben Prozent auf rund 118 Dollar. Grund dafür könnten Vermutungen sein, wonach Facebook einem schwachen Weihnachtsquartal entgegensieht. Man möchte die recht hohen Ausgaben zwar weiter senken, doch die Einnahmenentwicklung könnte womöglich hinter den Erwartungen zurückbleiben. Facebook erzielt noch immer den weitaus größten Teil seiner Einnahmen mit Werbung, das Werbegeschäft wuchs in Q3 um 59%, wovon allerdings 84% auf mobile Werbeanzeigen entfiel. Das entspricht dem allgemeinen Trend hin zu mehr mobilen Zugriffen. Die Mobilgeräte spielen aber bei Werbeanzeigen bislang deutlich weniger ein. So gesehen ist Facebook das Opfer seiner erfolgreichen Mobilstrategie geworden. Es versucht etwa durch aggressiveres Ausspielen von mobiler Werbung inklusive Videoanzeigen dieser Entwicklung entgegenzutreten, das findet aber nur bedingt Zustimmung durch die Nutzer.

Märkte am Mittag: Facebook steigert Umsatz und Gewinn und enttäuscht Anleger
3.88 (77.5%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

News

Twitter beerdigt seine App für den Mac, wie nutzt ihr den Dienst am liebsten?

Twitter beerdigt seine App für den Mac, wie nutzt ihr den Dienst am liebsten?   0

Die Mac-App für Twitter ist bald Geschichte: Der Kurznachrichtendienst hat die App aus dem Mac App Store entfernt, der Support soll in knapp einem Monat enden. Das ist ein vergleichsweise schneller [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting