WWDC: Ticketverlosung für Schüler startet in drei WochenVorherige Artikel
Märkte am Mittag: Snapchat Aktie bricht komplett ein (+Chart)Nächster Artikel

Facebook experimentiert mit „Gefällt mir nicht“: Was denkt ihr?

News, Social Media
Facebook experimentiert mit „Gefällt mir nicht“: Was denkt ihr?
Ähnliche Artikel

Facebook bringt den „gefällt mir nicht“-Button, ein bisschen jedenfalls. Die Freunde über ihre Beiträge zu dissen wird aber trotzdem nicht möglich sein. Wie steht ihr zu dieser Meinungsäußerung auf Facebook?

Facebook hat sich entschlossen etwas zu bringen, das schon seit Jahren immer wieder teils gefordert, teils gefürchtet wird: Der „Gefällt mir nicht“-Button kommt, jedenfalls in den Messenger. Einige Nutzer können ihn aktuell im Betatest ausprobieren. Sollte er bei ihnen ankommen, wird er im gesamten Netzwerk ausgerollt.

Facebook Dislike - Screenshot techcrunch.com

Facebook Dislike – Screenshot techcrunch.com

In Posts auf der Chronik wird es ihn nicht geben.

Eine gute Idee oder ein Reinfall?

Einen „Gefällt mir nicht“-Knopf hat Facebook über die Jahre nie gebracht. Es befürchtet, dass Nutzer damit beginnen könnten sich gegenseitig mit negativen Reaktionen zu traktieren. Verschiedene Studien scheinen überdies zu zeigen, dass Menschen durch die Effekte der Erlebnisäußerung ihrer „Freunde“ in den Socials mitunter stark beeinflusst werden, die Auswirkungen sind oftmals nachteilig. So wird die Wirkung allzu häufigen Facebook-Schauens verschiedentlich als depressionsauslösend bewertet. Ein „Gefällt mir nicht“-Knopf könnte diesen Effekt noch verstärken, wenn die Nutzer dazu neigen massenhaft Posts anderer Nutzer auf diese Art abzuwerten.
Wie steht ihr zu einem globalen „Gefällt mir nicht“-Knof?

Facebook experimentiert mit „Gefällt mir nicht“: Was denkt ihr?
4.11 (82.22%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Kostenlos: Amazon Music tritt gegen Spotify an

Kostenlos: Amazon Music tritt gegen Spotify an   0

Amazon greift mit einem neuen Gratisangebot zum Musikstreaming Spotify an. Der Service ist auf Geräten mit Alexa-Unterstützung nutzbar und finanziert sich durch Werbung. Es hatte sich bereits angedeutet: Kürzlich erst berichteten [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting