Bilder: Schicke neue AppleTV und Home Website onlineVorherige Artikel
50 Millionen Nutzer zahlen für SpotifyNächster Artikel

KGI: Das bekommt das iPhone 8 doch nicht

Allgemein, Apple, Gerüchte, Hardware, iPhone, Konzept, News
KGI: Das bekommt das iPhone 8 doch nicht
Ähnliche Artikel

Von vielen Seiten bekam Apple schon Lob, dass man auch in seinem Smartphone endlich auf einen universellen Anschluss setzen möchte. KGI spielt diese Gerüchte nun aber wieder herunter. Das iPhone 8 soll ohne USB-C Anschluss kommen.

KGI’s Ming-Chi Kuo hat heute wieder einmal einen Bericht veröffentlicht, worin zwar ein iPhone mit komplett neuem Design, jedoch eines mit Lightning Anschluss vorher gesagt wird. Über Lightning soll jedoch trotzdem durch ein internes Update Fast Charging möglich sein. Zudem sollen das iPhone 7 und 7 Plus im Lineup bleiben und sogar ihrerseits ein kleines Update erhalten.

iPhone 8 Konzept

USB-C zu groß fürs iPhone

Die Analysten gaben auch gleich einen Grund an, warum Apple bei Lightning bleiben möchte. Der Anschluss sei schlicht kleiner als USB-C, was hinlänglich bekannt ist, und würde weiterhin für das MFi Branding stehen. MFi (Made for iPod) ist die Lizenzierung, die Apple an Hersteller vergibt, die Produkte speziell für iOS-Geräte angepasst auf den Markt bringen.

Dass USB-C wirklich auf dem Markt angekommen ist und in den meisten neuen Geräten verbaut wird, hat nicht zuletzt der gerade laufende Mobile World Congress in Barcelona gezeigt. Hersteller, egal ob chinesischer oder europäischer Herkunft, setzen mittlerweile hauptsächlich auf USB-C. Auch Apple macht dies in fast allen seinen MacBooks. Sogar Samsung soll im kommenden Galaxy S8 auf USB-C setzen. Der Gedanke, nur noch ein Kabel in Zukunft für alle Geräte mitnehmen zu müssen, ist wirklich spannend.

Würdet ihr USB-C im nächsten iPhone vermissen?

KGI: Das bekommt das iPhone 8 doch nicht
4.67 (93.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting